Weniger Baumschulen im Norden

08.12.2021 In diesem Jahr bewirtschaften in Schleswig-Holstein 224 Baumschulbetriebe eine Fläche von 3006 Hektar. Im Vergleich zur letzten Erhebung im Jahr 2017 sind das zehn Prozent weniger Betriebe und eine um knapp zwölf Prozent kleinere Anbaufläche, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch berichtete. Die wichtigste Sparte der Baumschulproduktion ist demnach die Anzucht von Ziersträuchern sowie Laub- und Nadelbäumen für Alleen, Straßen und Parks. Auf die Anzucht von Weihnachtsbäumen entfallen 81 Hektar und damit drei Prozent der Gesamtfläche.

Auf einem Feld einer Baumschule stehen Zierkirchen- und Zieräpfelbäume. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

87 Prozent der schleswig-holsteinischen Baumschulflächen befinden sich im Kreis Pinneberg. Die dort ansässigen 174 Betriebe produzieren Baumschulgewächse auf 2617 Hektar. Dies entspricht gut 15 Prozent der deutschen Baumschulflächen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Winterspiele in Peking: Skisprung-Coach Kuttin erwartet nicht viel von China

Musik news

US-Band: Die Eels katapultieren sich aus der Pandemie-Schwere

Mode & beauty

Der große Frauenversteher: 60 Jahre Mode von Yves Saint Laurent

Tv & kino

Neuer Film: «Aquaman» macht bei nächstem «Fast & Furious»-Abenteuer mit

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Wetter vermiest Erdbeerernte: Spargelergebnisse besser

Regional hamburg & schleswig holstein

Getreideernte nur durchschnittlich

Regional hamburg & schleswig holstein

Silomais dominiert weiter auf Schleswig-Holsteins Äckern