Volkstrauertag: Hamburg gedenkt Opfer von Krieg und Gewalt

14.11.2021 Die Hamburgische Bürgerschaft und der Hamburger Senat haben anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag der Opfer von Krieg, NS-Gewaltherrschaft und Terrorismus auf der ganzen Welt gedacht. «Heute gilt mehr denn je die Aufforderung an uns alle: Wir müssen Antisemitismus, Rassismus, Ablehnung und Ausgrenzung von Minderheiten mutig und entschieden entgegentreten», mahnte Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne). «Es ist wichtig, dass wir uns bewusst an das Leid von Opfern von Krieg und Gewalt erinnern.» 

Teilnehmer der zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Mahnmal der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Foto: Markus Scholz/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Fegebank und die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Carola Veit (SPD), legten den Angaben zufolge an dem Internationalen Mahnmal der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und an der Ernst-Barlach-Stele (Hamburger Ehrenmal, «Denkmal für die Gefallenen beider Weltkriege» beim Rathausmarkt) Kränze nieder. Im Anschluss war eine zentrale Gedenkstunde im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses geplant. Der Volkstrauertag wurde laut Bürgerschaftskanzlei auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. geplant und veranstaltet. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Kriegsgräberfürsorge: «Wir finden immer noch tote Soldaten»

Regional hamburg & schleswig holstein

Gedenken für Kriegsopfer am Volkstrauertag in Kiel

Regional nordrhein westfalen

Gedenkfeier zum Volkstrauertag wegen Corona nicht öffentlich

Regional hessen

Bouffier: Leid der Weltkriege darf sich nicht wiederholen

Regional nordrhein westfalen

Kuper zum Volkstrauertag: Jeder muss eintreten gegen Hass

Inland

Volkstrauertag: Steinmeier: Sprachlosigkeit gegenüber Bundeswehr überwinden

Regional berlin & brandenburg

Letzte Ruhestätte für deutsche Kriegstote in Brandenburg

Regional thüringen

Erinnerung an Opfer von Krieg und Gewalt in vielen Orten