TV-Star Michael Degen ist für sensibleren Sprachgebrauch

25.01.2022 Der Schauspieler Michael Degen mag es, wenn Sprache schön klingt und bewusst genutzt wird. Deshalb ärgert es ihn, wenn er auf der Straße verkürzte Sätze wie «Ey Digga, gehst Du Edeka?» hört. Auch zum Gendern hat der fast 90-Jährige eine Meinung.

Der Schauspieler Michael Degen rückt sich im Schlosspark während eines Set-Termins die Fliege zurecht. Foto: picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Fernsehstar Michael Degen (89, «Donna Leon») würde sich allgemein einen sensibleren Umgang mit Sprache wünschen - und empfindet gerade das Gendern als aufgesetzt und unschön. «Zu denken, bevor man etwas formuliert, wäre hilfreich - und Sätze bilden zu können, die aus mehr bestehen als Subjekt, Prädikat und Objekt. Wenn ich auf der Straße höre: «Ey Digga, gehst Du Edeka?», schüttelt es mich», sagte Degen der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Der Schauspieler, der auch als Schriftsteller («Nicht alle waren Mörder - Eine Kindheit in Berlin») erfolgreich ist, fügt hinzu: «Wenn allerdings in den Medien auf Teufel komm raus gegendert wird, auch. Sprache muss und wird sich im täglichen Gebrauch weiterentwickeln. Es wäre nur schön, wenn sie dabei nicht bis zur Unkenntlichkeit zerbeult würde.» Mit seiner dritten Ehefrau, der Journalistin Susanne Sturm, lebt Degen in Hamburg. Dort feiert er am Montag (31. Januar) seinen 90. Geburtstag.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Sport news

Tennis: Andrea Petkovic bei French Open in Runde zwei ausgeschieden

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Leute: Trauer um Michael Degen: «Einzigartiger Schauspieler»

People news

Schauspieler: Michael Degen: Vom Verfolgten zum Publikumsliebling

People news

90. Geburtstag: Michael Degen: Vielseitiger Künstler und politischer Kopf