Streit in Hamburger Bar eskaliert: Ein Verletzter

16.01.2022 Am späten Samstagabend ist ein Streit in einer Bar in Hamburg-Barmbek-Süd eskaliert. Laut Polizei hielten sich dort etwa 20 bis 30 Menschen mit «aggressiver Grundstimmung» auf. Türsteher hätten sich zuvor in die Auseinandersetzung eingemischt und dann habe sich die Auseinandersetzung nach draußen verlagert. Ein 27-Jähriger habe vermutlich mit einem Schlagwerkzeug einen Schlag gegen den Kopf erhalten. Es wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet und die Lokalität aufgrund diverser Verstöße geschlossen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zuvor hatte die «Hamburger Morgenpost» berichtet.

Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Reality-Star: Kourtney Kardashian Barker - Namensänderung auf Instagram

Internet news & surftipps

Foto-App: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Tv & kino

Action-Film: «Mission: Impossible 7»-Trailer mit waghalsigen Stunts

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Orkantief «Zeynep» tobt sich im Norden aus

Tv & kino

Featured: Der schlimmste Mitbewohner aller Zeiten: Die wahren Geschichten hinter der Netflix-Doku-Serie

Regional hamburg & schleswig holstein

Durchsuchungen: Drogen und illegale Spielautomaten sichergestellt