Steinrücke zur Senatorin für Wirtschaft und Soziales gewählt

28.01.2022 Lübeck hat eine neue Senatorin für Wirtschaft und Soziales. Wie die Stadt mitteilte, wählte die Bürgerschaft am Donnerstagabend Pia Steinrücke (SPD) zur Nachfolgerin von Amtsinhaber Sven Schindler (SPD), der nicht wieder kandidiert hatte. Für Steinrücke stimmten 24 Abgeordnete. Ihr Gegenkandidat Jens Schubert bekam den Angaben zufolge 20 Stimmen. Die sechsjährige Amtszeit der 49 Jahre alten Steinrücke, die bislang das Bildungs- und Sozialdezernat in Lüneburg leitete, beginnt am 1. Mai dieses Jahres.

Pia Steinrücke (SPD). Foto: Philipp Schulze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der gleichen Sitzung wurde Ludger Hinsen (CDU) in seinem Amt als Innensenator bestätigt. Er hatte keinen Gegenkandidaten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Leipzig im Party-Modus: Fans für Streich wichtiger als Pokal

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Katja Kipping soll neue Sozialsenatorin in Berlin werden

Regional berlin & brandenburg

Abgeordnetenhaus wählt SPD-Politiker Buchner zum Präsidenten

Regional hessen

Marburg-Biedenkopf: Landratswahlen nach Tod von Amtsinhaberin