Rendsburger Krankenhaus verhängt Besucherstopp

15.12.2021 Wegen der gestiegenen Zahl Corona-Patienten und saisonal bedingter Magen-Darm-Infekte hat die Rendsburger Imland Klinik einen Besucherstopp verhängt. Zudem werden alle nicht dringlichen Eingriffe und Behandlungen eingeschränkt, wie das Krankenhaus am Mittwoch mitteilte. «Gründe für diese harten Maßnahmen sind personelle Engpässe und steigende Infektionsgefahr.» Daher müsse die Belegung für einige Tage begrenzt werden.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Imland Klinik konzentriert sich nach eigener Darstellung in den kommenden Tagen auf die Notfallversorgung sowie nicht verschiebbare Eingriffe und Behandlungen. Ausnahmen für Besuche erteilen die diensthabenden Ärztinnen und Ärzte individuell. Die Begleitung einer werdenden Mutter ist bei Vorlage eines negativen Testergebnisses oder nach einem Schnelltest vor Ort weiter möglich.

Die Klinik in Eckernförde ist von den Einschränkungen nicht betroffen. Derzeit werden in Rendsburg den Angaben zufolge zehn Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, fünf von ihnen auf der Intensivstation.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Klinikum Braunschweig stoppt nicht akute Operationen

Regional niedersachsen & bremen

Kliniken sollen Covid-Kapazitäten vorhalten: Besuchsverbote

Regional nordrhein westfalen

Gestiegener Personalausfall in Krankenhäusern