Remis zwischen HSV und Schalke: Top-Clubs in Spitzengruppe

19.12.2021 Der Hamburger SV und der FC Schalke 04 bleiben in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga. Die Aufstiegskandidaten trennten sich am Samstagabend im Hamburger Volksparkstadion mit 1:1 (1:0), versäumten durch das Remis jedoch, deutlicher an die direkten Aufstiegsplätze heranzurücken. Der HSV verteidigte den dritten Tabellenplatz, Schalke folgt auf Platz vier. Beide können jedoch am Sonntag jeweils einen Rang abrutschen.

Der Spielball der Saison 2021/2022 der 2. Bundesliga liegt auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Robert Glatzel brachte die Gastgeber vor 15.000 Zuschauern im heimischen Volksparkstadion schon nach 76 Sekunden mit seinem neunten Saisontor in Führung und sorgte für Partystimmung auf den Rängen. Den Ausgleich erzielte Ko Itakura nach einer Ecke in der 86. Minute.

Vom schnellen Rückstand ließen sich die Schalker nur kurz beeindrucken. Dann schalteten sie in der schwungvollen und kurzweiligen Partie auf Attacke und kamen einige Male gefährlich vors Hamburger Tor. Allerdings fehlten ihnen die zwingenden Torchancen. Die beste Gelegenheit hatte Darko Churlinov (52.), der nach einem fahrlässigen Zuspiel von HSV-Schlussmann Marko Johansson allein vorm Tor nicht traf.

Ansonsten hielt die mit lediglich 17 Gegentoren beste Defensive der 2. Liga die Schalke-Angreifer lange unter Kontrolle. Den Gästen fehlte ohne den verletzten Toptorjäger Simon Terodde, der in der Vorsaison für den HSV gespielt und 24 Tore erzielt hatte, ein Vollstrecker. Nach der Pause erhöhte Schalke den Druck und erspielte sich mehr Möglichkeiten. Der HSV kam nur noch zu wenigen Entlastungsangriffen. Nach einer Ecke spielte der eingewechselte Marius Bülter in den Strafraum, und Itakura traf zum verdienten Ausgleich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Remis zwischen HSV und Schalke: Bleiben in Spitzengruppe

Regional nordrhein westfalen

Ersatzgeschwächtes Schalke erkämpft wichtigen Sieg

2. bundesliga

2. Liga: Ersatzgeschwächtes Schalkes erkämpft ohne Trainer den Sieg

2. bundesliga

2. Liga: HSV beendet Sieglosserie gegen Stadtrivalen St. Pauli

2. bundesliga

2. Liga: Sieg gegen Hannover: Schalke beschenkt Büskens

Regional bayern

Schäfflers Unglücksabend: «Club» schwächelt gegen Top-Teams

Regional hamburg & schleswig holstein

HSV-Trainer nach Sieg: «Wir werden nicht verrückt»

2. bundesliga

2. Liga: Erlösender Sieg für Schalke: Vorerst punktgleich mit dem HSV