Prozess: Frau soll zu brutaler Gewalttat angestiftet haben

16.11.2021 Wegen einer brutalen Gewalttat gegen einen heute 27-Jährigen müssen sich seit Dienstag drei Männer und eine Frau vor dem Kieler Amtsgericht verantworten. Die Männer sollen im Februar 2019 so brutal auf den Kopf des Opfers eingetreten und eingeschlagen, dass der 27-Jährige etliche Schädelfrakturen erlitt und in akuter Lebensgefahr schwebte.

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau soll sie zur Tat angestiftet haben. Die Anklage lautet auf gefährliche Körperverletzung beziehungsweise Anstiftung dazu. Anlass der Tat soll ein angeblicher Griff des Mannes an das Gesäß der 28-Jährigen gewesen sein. Der Mann bestritt den Übergriff.

Verständigungsgespräche zwischen Gericht, Staatsanwältin und Verteidigern blieben zum Prozessstart ohne Erfolg. Die Positionen von Anklägerin und Verteidigern waren nach Gerichtsangaben unvereinbar. Daher begann die Beweisaufnahme mit der Vernehmung von Zeugen, darunter auch dem Geschädigten. Das Verfahren wurde auf drei Tage festgesetzt. Das Urteil könnte Ende November verkündet werden. Coronabedingt hat das Gericht einen Saal für die Verhandlung angemietet.

Den Angeklagten drohen Haftstrafen. Zwei der 22 bis 24 Jahre alten mutmaßlichen Täter galten zur Tatzeit juristisch noch als Heranwachsende, deshalb wird vor dem Jugendschöffengericht verhandelt. Vier weitere Beteiligte der Attacke vor einem Kieler Nachtclub blieben unbekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

Tv & kino

«Einfach ein Traum»: Zirkusartist René Casselly gewinnt «Let's Dance»

2. bundesliga

Zweitliga-Relegation: FCK trifft nicht: Dresden erkämpft Remis auf dem Betzenberg

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Gewalttat vor Kieler Nachtclub: Prozess startet

Regional mecklenburg vorpommern

Gericht Neubrandenburg: Prozess um Selbstjustiz: Fast fünf Jahre Haft

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Messerstichen vor Kieler Lokal: Dreieinhalb Jahre Haft

Regional niedersachsen & bremen

Gericht: Lebenslange Haft für zweifachen Mord im Eifersuchtswahn

Panorama

Unfälle: 23-Jährige von Fahnenmast erschlagen - Prozessbeginn

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Lange Haftstrafen für blutiges Komplott in Mönchengladbach

Regional baden württemberg

DNA-Spuren überführen Steinewerfer: Sechseinhalb Jahre Haft

Regional berlin & brandenburg

Brüder vor Gericht: Leiche im Koffer nach Bayern geschafft?