Öko-Energieversorger Lichtblick: Bis 2035 klimaneutral sein

25.01.2022 Der Hamburger Öko-Energieversorger Lichtblick strebt gemeinsam mit der niederländischen Mutter Eneco bis spätestens 2035 vollständige Klimaneutralität in der gesamten Lieferkette an. Dazu gehöre, dass Lichtblick bis dahin schrittweise aus dem Geschäft mit Gas aussteige, kündigte das Unternehmen am Dienstag an. Zudem will das Unternehmen Investitionen in eigene Stromerzeugung aus regenerativen Quellen forcieren.

Das Unternehmenslogo des Hamburger Ökostromanbieters Lichtblick ist zu sehen. Foto: Marcus Brandt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Klimaneutralität bedeutet aus Sicht von Lichtblick, dass die verkaufte Energie auf längere Sicht nicht nur beim Verbrauch frei von klimaschädlichen Emissionen ist. Das sei bei Haushaltsstrom und Wärmestrom aus Verbrauchersicht zwar schon jetzt der Fall. «Aber sowohl beim Transport durch die Netze als auch beim Bau und Betrieb fallen Klimagase an.» Das Unternehmen gibt diese für 2021 in Summe mit 150 218 Tonnen CO2 an.

Das unter dem Produktnamen «Ökogas» vertriebene Gas ist nach Lichtblick-Angaben aus Kundensicht weitgehend nur dadurch klimaneutral, dass im Gegenzug Emissionszertifikate zur Kompensation gekauft würden. Gleichwohl fielen bei der Nutzung des Gases im vergangenen Jahr 414.397 Tonnen CO2 an. Um gegenzusteuern, will Lichtblick zunächst den Einsatz von Biogas forcieren sowie Gaskunden dazu bewegen, auf Heizstrom aus erneuerbaren Quellen umzusteigen. Auf längere Sicht soll das Gasgeschäft ganz eingestellt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Musik news

Song Contest: ESC-Sänger Malik Harris liegt krank im Bett

Tv & kino

Flirt-Show: Sharon Battiste ist die neue RTL-«Bachelorette»

Auto news

Ab 2023: Bahn verpasst ihren ICE neues Design und neue Sitze

Handy ratgeber & tests

Featured: Bye Bye iPod: Apple stellt Produktion des tragbaren Musik-Players ein

Das beste netz deutschlands

Überwachung daheim: Kleine Kameras machen große Augen

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Netze BW will noch dieses Jahr klimaneutral sein

Wirtschaft

Wettbewerbsverzerrungen: Wettbewerbszentrale beanstandet Werbung mit Klimaneutralität

Wirtschaft

Energie: Eon will grünen Wasserstoff aus Australien vermarkten

Regional baden württemberg

Energie: SAP: Softwarebranche bei Klimaschutz in der Pflicht

Wirtschaft

Automobilindustrie: Conti-Lieferketten sollen klimaschonender werden

Internet news & surftipps

Stromverbrauch: SAP-Finanzchef für mehr Klimaschutz in der Softwarebranche

Wohnen

Auf Qualität achten: Lichtermeer im Advent: Geht das auch stromsparend?

Regional niedersachsen & bremen

Automobilindustrie: VW: Strengeres CO2-Reduktionsziel für Produktion in Werken