Notruf in Schleswig-Holstein und Hamburg wieder erreichbar

11.11.2021 Rund eineinhalb Stunden lang sind am Donnerstagmorgen die Notrufnummern im Norden nicht mehr erreichbar. Inzwischen funktioniert wieder alles. Die Hintergründe sind noch unklar.

Ein Rettungswagen spiegelt die Aufschrift "112". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Schleswig-Holstein und Hamburg sind die Notrufnummern 110 und 112 nach einem Ausfall wieder erreichbar. Das teilten die regionalen Polizei-Leitstellen gegen 6.15 Uhr am Donnerstag mit. In den frühen Morgenstunden waren die Leitungen landesweit ausgefallen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Es werde auf eine Stellungnahme der Telekom gewartet, sagte eine Sprecherin des Lagedienstes für Schleswig-Holstein. Im Norden habe die Störung alle Regionen außer den Kreis Herzogtum Lauenburg betroffen. Im Land habe es ersten Erkenntnissen zufolge aber keine größeren Notfälle in der Zeit des Ausfalls gegeben.

Der Hamburger Feuerwehr zufolge war der Notruf 112 aus den hamburgischen Telefonnetzen nicht in die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg weitergeleitet worden. Die Nummern 110 und 112 waren bundesweit am frühen Morgen ins Leere gelaufen.

Die Bürger seien über das modulare Warnsystem des Bundes (MOWAS) und die Warn-App NINA aufgerufen worden, Notfälle an die Feuerwehr Hamburg über die Telefonnummer +49 40 42851-4999 zu melden, hieß es von der Feuerwehr. Im Stadtgebiet waren zudem am frühen Morgen alle 18 Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr und sämtliche Feuerwehrhäuser der 86 Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet besetzt worden, um Hilfesuchenden im Notfall sofort helfen zu können.

Die Hamburger Feuerwehr bat am Morgen zudem darum, die wieder hergestellte Funktion der Notrufe nicht zu testen. «Dass der Notruf 112 wieder funktioniert, braucht jetzt niemand auszuprobieren, das haben wir bereits umfassend getestet», hieß es am Donnerstagmorgen dazu aus der Pressestelle.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: «Fiasko» am «Stade de Farce»: Chaos und Tränengas vor Finale

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Musik news

Musiker: Herbert Grönemeyer bestürzt über Absage von Jubiläumstour

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Berlin und Brandenburg: Notrufnummern zeitweise ausgefallen

Regional baden württemberg

Notruf fällt auch in Baden-Württemberg aus

Regional nordrhein westfalen

Ursache für Notruf-Störung war neue Software: Reul-Kritik

Regional mecklenburg vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern: Notrufe wieder erreichbar

Regional bayern

Stundenlang Störungen bei Notruf 110: Netzproblem Ursache

Regional sachsen anhalt

Notrufe wieder erreichbar: Störung bei Telekom

Regional rheinland pfalz & saarland

Notrufnummern auch in Rheinland-Pfalz zeitweise ausgefallen

Regional baden württemberg

Notfälle und Übungen: Feuerwehren twittern um die Wette