22-Jähriger bei Angriff mit Schere schwer verletzt

12.07.2021 Nach einer mutmaßlichen Attacke in einer Flüchtlingsunterkunft in Boostedt hat das Amtsgericht die einstweilige Unterbringung des Tatverdächtigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Der 25-Jährige soll einen 22 Jahre alten Asylbewerber am Mittwochabend zunächst unvermittelt angegriffen und später mit einer Schere attackiert haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Syrer erlitt mehrere Stichverletzungen im Oberkörper und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt auf einer Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen den Verdächtigen werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Der Ägypter wurde leicht verletzt. Das Motiv für den Angriff ist noch unbekannt. Den Angaben zufolge könnte der 25-Jährige möglicherweise in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen sein.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: DHB-Auswahl schließt EM mit Sieg ab

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Das beste netz deutschlands

iPhone: Whatsapp-Sprachnachrichten werden flexibler

Tv & kino

Auszeichnung: Deutscher Schauspielpreis künftig geschlechterübergreifend

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Treppensturz in Obdachlosenheim: Mordkommission ermittelt

Panorama

Kriminalität: Fund einer toten Frau an A7 - Ehemann in Psychiatrie

Regional baden württemberg

19-Jähriger attackiert Familienmitglied mit Messer

Regional mecklenburg vorpommern

Mann greift schwangere Frau an und droht Beamten mit Messer

Regional hessen

Tödliche Attacke in Hessen: Mutmaßliche Täter gefasst

Panorama

Kriminalität: Gutachter halten Würzburger Messerstecher für schuldunfähig

Panorama

Kriminalität: Großeinsatz auf A9 - Verdächtiger in Klinik untergebracht

Regional hamburg & schleswig holstein

Urteil zu Angriff vor Synagoge rechtskräftig