Nach Angriff auf 28-Jährigen: Mordkommission ermittelt

31.10.2021 Nachdem ein 28-Jähriger in Hamburg-Ottensen durch Stiche schwer verletzt wurde, ermittelt die Polizei nun wegen versuchter Tötung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der 28-Jährige am Samstagabend in Streit mit einem anderen Mann. Dieser stach den Angaben zufolge auf den 28-Jährigen ein und flüchtete. Passanten verständigten Rettungskräfte, die den Verletzten zunächst vor Ort versorgten und dann in ein Krankenhaus brachten. Dort wurde der Mann notoperiert, nach Angaben der Polizei bestand Lebensgefahr.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der mutmaßliche Täter war am Sonntag trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen weiterhin flüchtig. Die Mordkommission hatte noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Kohfeldt, Weinzierl, Hütter: Trainerbeben am Saisonende

Musik news

Song Contest: Beispielloser ESC-Triumph für Ukraine - Deutschland Letzter

Musik news

Kalush Orchestra : Die Ukraine im ESC-Freudenrausch

Musik news

Eurovision Song Contest: Selenskyj: Der ESC 2023 wird in der Ukraine ausgetragen

Testberichte

Test: VW Polo GTI : Der gereifte Wilde

Internet news & surftipps

Kurznachrichtendienst: Musk: Deal zum Twitter-Kauf vorläufig ausgesetzt

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel Buds Pro vs. AirPods Pro: Was unterscheidet die Kopfhörer?

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel 7 und Pixel 7 Pro: So sollen die neuen Google-Handys aussehen

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Kriminalität: Drei Männer an Karneval in Düsseldorf niedergestochen

Regional bayern

Haßberge: Kupfer-Diebstähle: Polizei nimmt zwei Männer fest

Regional bayern

Jugendlicher mit Stichen getötet: 16-Jähriger in U-Haft

Regional hessen

Hessisch Lichtenau: Versuchter Mord: 25-Jähriger festgenommen

Panorama

Kriminalität: Nach Totschlag: Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkünfte

Regional bayern

Messerangreifer schuldunfähig: Unterbringung in Psychiatrie

Regional berlin & brandenburg

Versuchte Unfallflucht: Polizei ermittelt gegen Radfahrer

Panorama

Messerangriff: Mann verletzt drei Menschen - Polizist schießt auf Angreifer