Mehr als fünf Kilo Kokain an dänischer Grenze beschlagnahmt

08.12.2021 Am deutsch-dänischen Grenzübergang Jardelund westlich von Flensburg haben Fahnder in einem Mietwagen 5,6 Kilogramm Kokain sichergestellt. Außerdem entdeckten die Beamten bei einer Routinekontrolle in dem Wagen in einem Versteck vier Handfeuerwaffen und Munition, wie das Hauptzollamt Kiel am Mittwoch mitteilte. Die Drogen haben einem Sprecher zufolge einen Straßenverkaufswert von mehreren Hunderttausend Euro.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Fahndern war am vergangenen Donnerstagabend der Mietwagen mit Hamburger Kennzeichen aufgefallen, so dass sie ihn anhielten und kontrollierten. Der 46 Jahre alte dänische Fahrer sei laut Navigationsgerät auf dem Weg von Hamburg nach Dänemark gewesen, hieß es. Er kam in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Flensburg, die Kriminalpolizei und das Zollfahndungsamt Hamburg führen die weiteren Ermittlungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Polizei stellt in Halle kiloweise Drogen sicher

Panorama

Bayern: 27 Kilo Kokain bei Kontrolle auf der Autobahn entdeckt

Regional niedersachsen & bremen

Zöllner fassen Autofahrer mit kiloweise Drogen im Kofferraum