Lagernde Container lassen HHLA-Gewinn kräftig steigen

10.11.2021 Das Durcheinander in den globalen Lieferketten auf See treibt auch beim Hamburger Hafenkonzern HHLA die Gewinne. Weil Container wegen der Störungen im Schiffsverkehr länger auf den Hamburger HHLA-Terminals stehen bleiben, verbucht das Unternehmen einen starken Anstieg der Lagergelderlöse. Vor diesem Hintergrund stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) in den ersten neun Monaten 2021 um mehr als 51 Prozent auf 162,1 Millionen Euro, wie die HHLA am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz des HHLA-Konzerns legte um 12,4 Prozent auf knapp 1,08 Milliarden Euro zu.

Container, Verladekräne und Containerschiffe sind auf dem Gelände des Burchardtkais zu sehen. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die HHLA-Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath erwartet, dass die Beeinträchtigungen in den Lieferverbindungen noch bis in das Jahr 2022 andauern werden. «Eine genaue Prognose, wann sich die Lieferketten wieder normalisieren werden, ist angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie sowie witterungsbedingter Einflüsse nicht möglich», sagte sie laut Mitteilung.

Das Umschlagsvolumen an den drei Hamburger HHLA-Containerterminals lag im Zeitraum Januar bis September 2021 bei knapp 4,7 Millionen Standardcontainern, zum Vorjahr ein Plus von 1,3 Prozent. Außerdem betreibt die HHLA Terminals in Odessa, Tallinn sowie Triest. Im gesamten Segment Container stieg der Umsatz wegen der stark steigenden Lagergelderlöse deutlich stärker als das Ladungsvolumen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Betrieb des HHLA-Terminals in Odessa eingestellt

Regional hamburg & schleswig holstein

Schifffahrt: HHLA-Gespräche mit Eurogate ziehen sich hin

Regional hamburg & schleswig holstein

Schifffahrt: Ukraine-Krieg: HHLA bleibt trotz Einschränkungen gelassen

Regional hamburg & schleswig holstein

Nabu: Zusammenrücken der Häfen eine «Chance»

Regional hamburg & schleswig holstein

Schifffahrt: Störungen in Lieferkettenn: Probleme im Hamburger Hafen

Regional hamburg & schleswig holstein

Hapag-Lloyd macht Hoffnung auf niedrigere Frachtraten

Wirtschaft

Pandemie: Lieferketten: Hapag-Lloyd auf Gewinner-Seite

Wirtschaft

Unternehmen: Studie: Rekordjahr für deutsche Börsenschwergewichte