Kreisläuferin Finja Harms bleibt Handball-Luchsen treu

30.11.2021 Finja Harms hat ihren Vertrag beim Bundesligisten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten um zwei Jahre verlängert. Das gab der Club am Dienstag bekannt. Geschäftsführer Sven Dubau sagte über den Verbleib der 21-jährigen Kreisläuferin: «Mit Finja haben wir genau die Spielerin, die zu uns passt. Sie ist sehr ehrgeizig und zielorientiert.» Trainer Dubravko Prelcec sieht ein großes Entwicklungspotenzial bei der Spielerin: «Finja hat noch einige Probleme in der Abwehrarbeit, im Angriff ist sie jedoch jetzt schon eine starke Persönlichkeit», meinte er.

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Tv & kino

Filmproduzentin: Gabriela Sperl wird ausgezeichnet

People news

Leute: Caroline Peters erntet schiefe Blicke beim Kaffeebestellen

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Musik news

Corona: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Familie

«Gewohnt und gelernt»: Warum Frauen beim Friseur mehr zahlen

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Handball-Luchse vorsichtig: Bad Wildungen im Duell Favorit

Regional niedersachsen & bremen

Luchse-Trainer nach Sieg: Team hat sich endlich belohnt

Regional niedersachsen & bremen

Handball-Luchse hoffen auf die ersten Punkte im Derby

Regional niedersachsen & bremen

Handball-Luchse Rosengarten feiern ersten Saisonsieg

Handball

Handball-Bundesliga: Saisonstart missglückt: Luchse unterliegen Metzingen

Regional hamburg & schleswig holstein

Handball-Luchse mit bitterer Niederlage in Zwickau

Regional niedersachsen & bremen

«Luchse»-Trainer «sprachlos» über schwache Torausbeute

Regional hamburg & schleswig holstein

Handball-Luchse binden Talent Antonia Pieszkalla langfristig