IG Metall und Airbus: Neue Verhandlungsrunde am Montag

25.01.2022 Im Dauerkonflikt um den geplanten Umbau der zivilen Flugzeugfertigung bei Airbus in Deutschland setzen sich Unternehmen und IG Metall am Montag (31. Januar) wieder an den Verhandlungstisch. Diesen Termin bestätigten Sprecher beider Seiten am Dienstag. Aus Sicht der IG Metall tritt der Konflikt damit in eine entscheidende Phase. «Der 31. ist die Deadline», sagte der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Hamburg, Emanuel Glass, der dpa. Komme es zu keiner Lösung, werde die Gewerkschaft eine Urabstimmung über einen Streik einleiten.

Das Logo der IG Metall ist an einer Wand zu sehen. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Airbus wollte eigentlich bereits Anfang 2022 die Montage von Flugzeugrümpfen und -strukturen in einem neuen Tochterunternehmen zusammenfassen. Betroffen wären die Airbus-Werke Stade, Teile des Standorts Hamburg sowie die Airbus-Tochter Premium Aerotec mit drei der vier Augsburger Werke und den Standorten Bremen und Nordenham. Zudem will der Flugzeugbauer die Teilefertigung bei Premium Aerotec in Augsburg, im friesischen Varel und in Rumänien an einen Investor verkaufen.

Die Gewerkschaft lehnt eine solche Investorenlösung ab und verlangt, dass parallel ein Verbleib der Teilefertigung im Airbus-Konzern geprüft wird. Zweites großes Konfliktfeld ist die Reichweite von Standort- und Beschäftigungszusagen in der Airbus-Strukturmontage. Die Gewerkschaft verlangt eine Perspektive über das Jahr 2030 hinaus, wenn die Produktion eines Nachfolgers der erfolgreichen A320-Familie ansteht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: TV-Sender Sky: Edin Terzic wird Rose-Nachfolger in Dortmund

Auto news

Torres: Ssangyong stellt rustikales Elektromodell vor

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Verhandlungen von Airbus und IG Metall erfolgreich

Wirtschaft

Flugzeugbauer: Airbus verhandelt wieder mit IG Metall über Konzernumbau

Wirtschaft

Flugzeugbau: Airbus und IG Metall: Verhandlungen in entscheidender Phase

Regional niedersachsen & bremen

Beschäftigungssicherung bei Airbus bis Ende 2030

Regional hamburg & schleswig holstein

Kleinteilfertigung bei Airbus: IG Metall offen für Investor

Regional niedersachsen & bremen

Flugzeugbau: Verkauf von Airbus-Standort an Investor ist vom Tisch

Regional bayern

Airbus-Beschäftigte protestieren gegen Umbaupläne

Wirtschaft

Flugzeugbauer: IG Metall beschleunigt Kollisionskurs bei Airbus