HSV-Handballer setzen Training nach positiven Tests aus

25.01.2022 Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat sein Training eingestellt. Mehrere PCR-Tests am Montag seien positiv ausgefallen, teilte der Verein mit. Am (heutigen) Dienstag wird erneut getestet. Geplant ist, das Training am Mittwoch wieder aufzunehmen. Deshalb sollen an dem Tag die Spieler, Trainer und Betreuer erst nach einen Schnelltest am Vormittag und einen PCR-Test am Nachmittag zusammenkommen. Auch das Testspiel gegen den Zweitligisten HC Empor Rostock wurde abgesagt.

Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «WAZ»: Kovac wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

People news

Altkönig: Juan Carlos in Spanien: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Musik news

ESC: Malik Harris meldet sich nach Migräne-Attacke zurück

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise die Stunts gern selbst macht

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Banges Warten bei den Füchsen Berlin nach Corona-Fällen

Regional mecklenburg vorpommern

Hallenproblem: Rostocks Handballer setzen auf die Politik

Regional baden württemberg

Kretschmann zu Tests: Überblick könnte verloren gehen

1. bundesliga

Bundesliga: Keine neuen Coronafälle: Testreihe bei RB Leipzig negativ

Eilmeldungen

Winterspiele in Peking: Erneut zwölf Corona-Fälle bei Olympia-Anreise

Regional mecklenburg vorpommern

2. Handball-Bundesliga: Empor Rostock verlängert Vertrag mit Trainer Till Wiechers

Regional mecklenburg vorpommern

Zahl und Positivquote der PCR-Tests mit neuen Höchstständen

Regional berlin & brandenburg

Sieben Corona-Fälle bei Füchsen: «Sportliche Katastrophe»