Handball-Bundesliga: Corona-Sonderregelung nach EM

26.01.2022 Die Handball-Bundesliga stellt sich auf dezimierte Mannschaften oder gar vereinzelte Spielabsagen bei der Fortsetzung der Saison Anfang Februar ein. «Wir müssen damit leben, dass wir zum Neustart auch infizierte Spieler haben werden. Das wird der neue Normalzustand sein. Wir müssen uns mit dem Virus arrangieren», sagte Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga (HBL), am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Da zahlreiche Spieler, die bei der EM im Einsatz waren oder noch sind, erst allmählich zu ihren Vereinen zurückkehren, besteht erhöhte Infektions- und Ausfallgefahr. Deshalb hat die HBL ihre Regeln verändert. Für den ersten Spieltag nach der EM-Pause (8./9. Februar) und das Viertelfinale im DHB-Pokal (5./6. Februar) dürfen Spiele schon dann abgesagt werden, wenn sechs Feldspieler oder zwei Torhüter einer Mannschaft mit dem Coronavirus infiziert sind. Danach soll wieder die bisherige Regel gelten, wonach eine Spielabsage erst erfolgen kann, wenn mehr als 50 Prozent der Spieler nicht zur Verfügung stehen.

«Wir planen von Woche zu Woche, was den Spielplan betrifft, die wirtschaftlichen Aspekte, die Hygienekonzepte, die Zuschauer. Anders ist es derzeit nicht möglich», sagte Bohmann. Mit der unveränderten Haltung der Politik zu den Zuschauerbeschränkungen ist die HBL-Führung unzufrieden. «Alle Vereine haben 2G- und 2G-plus-Konzepte. Die vulnerablen Gruppen sind gar nicht in den Hallen», versicherte der HBL-Geschäftsführer. «Wir wünschen uns in der Zuschauerfrage eine bundesweit einheitliche Lösung.»

Am 10. Februar gastiert der HSV Hamburg bei der TSV Hannover-Burgdorf, die SG Flensburg-Handewitt ist bei der HSG Wetzlar zu Gast und der THW Kiel reist zum TVB Stuttgart. Im Pokal eine Woche zuvor am 6. Februar reist der THW Kiel zu den Rhein-Neckar Löwen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Familie

Wegen Metallteilen: Maggi ruft «5 Minuten Terrinen» zurück

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

HBL: Corona-Sonderregelung für erste Spiele im Handball

Sport news

Handball-Europameister: Vor Rückkehr in Liga-Alltag: Schweden feiert EM-Titel

Sport news

Nationalmannschaft: Sorge vor Handball-EM: Gesunde Spieler wichtiger als Titel

Sport news

Handball-Bundesliga: THW verärgert über Handhabung coronabedingter Spielabsagen

Sport news

Handball: Schwenker: Liga bleibt auch ohne Sagosen «attraktiv»

Sport news

DHB-Pokal: Magdeburgs Handballer im Halbfinale gegen Erlangen

Regional hamburg & schleswig holstein

Schwenker: Bundesliga bleibt auch ohne Sagosen «attraktiv»

Sport news

Corona zurück im Handball: Impfdurchbrüche in Magdeburg und Flensburg