Großeinsatz wegen selbstgebastelter Alarmanlage in Lübeck

07.12.2021 Eine selbstgebastelte Alarmanlage in einem Reihenhaus in Lübeck hat einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst ausgelöst. Eine 49 Jahre alte Frau habe die Polizei gerufen, weil ihr Bekannter trotz Verabredung die Tür nicht geöffnet habe, berichtete die Polizei am Dienstag.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In dem Haus stellten Polizei und Feuerwehr eine seltsame Verkabelung fest, die zu einem Kühlschrank führte. Da sich den Einsatzkräften der Sinn dieser Verkabelung nicht erschlossen habe, hätten sie sich zurückgezogen und den Kampfmittelräumdienst angefordert, sagte ein Polizeisprecher. Außerdem ließen sie bei dem Einsatz am Sonntag die vier angrenzenden Reihenhäuser räumen und den Strom in dem Reihenmittelhaus abschalten.

Der Kampfmittelräumdienst habe schließlich festgestellt, dass es sich bei der Verkabelung um eine noch nicht fertiggestellte, vom Bewohner selbst entwickelte Schutzeinrichtung für das Gebäude gehandelt habe, sagte ein Polizeisprecher. Grund für den Großeinsatz war nach Angaben des Sprechers offenbar ein Missverständnis zwischen der 49-Jährigen ud ihrem Bekannten. Der wartete in der Wohnung der Frau auf sie.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Leipzig im Party-Modus: Fans für Streich wichtiger als Pokal

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Einsatz wegen angebranntem Essen: Feuerwehrmänner verletzt

Regional baden württemberg

Verhaftung: 31-Jähriger wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

Regional bayern

Paar gerät in heftigen Streit: Smartwatch löst Fehlalarm aus