Geschwächte Hamburg Towers siegen beim Spitzenreiter

09.01.2022 Den Hamburg Towers ist in der Basketball-Bundesliga eine große Überraschung gelungen. Das Team von Trainer Pedro Calles siegte am Sonntag beim Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn mit 92:80 (52:38). Dabei fehlten den Hanseaten, die zuvor gegen Alba Berlin und Brose Bamberg verloren hatten, die verletzten Jaylon Brown und Justus Hollatz. Bester Werfer war Caleb Homesley mit 33 Punkten.

Hamburgs Trainer Pedro Calles coacht sein Team an der Seitenlinie. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Towers zeigten sich deutlich verbessert im Vergleich zu den vorangegangenen Auftritten. Ab Mitte des ersten Viertels konnten sich die Gäste absetzen und hielten den Favoriten bis zur Pause auf Distanz. Das lag zum einen an der eigenen Dreierquote (8/21), aber auch an den Freiwürfen. 14 Mal durften die Towers an die Linie treten (10 Punkte), Bonn hatte lediglich zwei Versuche (2 Punkte).

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Towers konzentriert und erspielten sich zwischenzeitlich sogar eine 21-Punkte-Führung. Entschieden war die Partie aber noch nicht. Bonn kämpfte sich rund fünf Minuten vor dem Ende auf 70:80 heran, doch Homesley konterte die Aufholjagd mit zwei Dreiern. Danach ließen sich die Hamburger den Sieg nicht mehr nehmen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europa League: Eintracht Frankfurt mit Lindström gegen die Rangers

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Tv & kino

Kult-Regisseur: Quentin Tarantino ist stolz auf sein Durchhaltevermögen

Tv & kino

Filmfestival Cannes: Tom Cruise war lange nicht bereit für «Top Gun»-Fortsetzung

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Mutmach-Sieg in Bonn: Towers-Coach lobt Defensivleistung

Regional hamburg & schleswig holstein

Basketball-Bundesliga: Towers-Coach zu Niederlage in Bamberg: «Spiel hat geholfen»

Regional hamburg & schleswig holstein

Basketball-Bundesliga: Playoff-Rennen: Hamburg Towers in Göttingen gefordert

Regional hamburg & schleswig holstein

Gruppenspiel: Hamburg Towers nach Eurocup-Niederlage selbstkritisch

Regional hamburg & schleswig holstein

Basketball-Bundesliga: Zweite Niederlage in Bonn: Hamburg Towers vor Playoff-Aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburg Towers unterliegen Meister Alba Berlin mit 80:88

Regional hamburg & schleswig holstein

Towers im Eurocup: Mit nur neun Profis gegen Badalona

Regional hamburg & schleswig holstein

Basketball-Bundesliga: Towers-Coach: «Wir spielen nicht nach unseren Möglichkeiten»