Frau mit Messer getötet: Lebensgefährte von Zug überrollt

12.01.2022 Er habe seine Lebensgefährtin umgebracht, sagt ein 59-Jähriger über Notruf der Polizei. Wenig später ist auch der Anrufer tot.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine 57-Jährige aus Tornesch (Kreis Pinneberg) ist vermutlich von ihrem Lebensgefährten getötet worden. Der 59 Jahre alte Mann habe am Dienstagnachmittag den Notruf gewählt und sich zu der Tat bekannt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Kurz nach dem Anruf sei er von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Suizid aus, die Ermittlungen seien aber noch nicht abgeschlossen, erklärte eine Polizeisprecherin.

Beamte hatten die 57-Jährige kurz nach dem Anruf des Mannes tot in ihrer Wohnung gefunden. Sie sei mit einem Messer getötet worden, hieß es. Die Staatsanwaltschaft habe auf eine Obduktion der Leichen verzichtet, weil die Todesursachen geklärt seien. Unklar sind dagegen noch die Hintergründe der Tat.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Mann und Frau tot: Zwei Kleinkinder in der Wohnung

Regional nordrhein westfalen

Pfosten von Brücke geworfen: Jugendliche festgenommen

Panorama

Notfall: Ehepaar tot in Wohnung entdeckt - Hintergründe unklar

Regional mecklenburg vorpommern

Rövershagen: Dreifach-Mord: Opfer erst ab 21. März vermisst

Regional hamburg & schleswig holstein

Untersuchungen: Staatsanwaltschaft: Tote Frau im Wald wurde erwürgt

Regional rheinland pfalz & saarland

Landgericht: Tankstellen-Mord: Lebensgefährtin des Angeklagten sagt aus

Regional niedersachsen & bremen

Hannover: Babyleiche in Mülltonne: Noch kein Ergebnis der Obduktion

Panorama

Mordprozess: Maskenstreit: Lebensgefährtin des Angeklagten über Tatnacht