Flensburg kassiert Rekordsumme bei Gewerbesteuer

21.01.2022 Die Stadt Flensburg hat im zweiten Corona-Jahr 2021 aus der Gewerbesteuer 55 Millionen Euro eingenommen und damit so viel wie noch nie. «Ich freue mich natürlich über dieses hohe Steueraufkommen», sagte Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD). «Es trägt zur Entspannung unserer städtischen Finanzlage bei, zeigt aber auch, dass die Flensburger Wirtschaft der Pandemie getrotzt hat, solide dasteht und dass wir auf eine erfolgreiche Standortpolitik der letzten Jahre schauen können.»

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verschiedene Faktoren hätten dazu beigetragen, dass sich neue Unternehmen ansiedeln und bereits ansässige Erweiterungsmöglichkeiten bekommen haben. «Unsere Stadt hat die besten Voraussetzungen, sich wirtschaftlich weiterhin erfolgreich zu entwickeln», betonte Lange.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Streich lobt Freiburg-Profis für «wahnsinnig tolle» Saison

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Maskenpflicht nun auch in der Flensburger Innenstadt

Regional hamburg & schleswig holstein

Forderungen nach kostenlosen Corona-Bürgertests im Norden

Regional hessen

Marburg will Pharma-Standort weiter voranbringen