Flensburg-Handewitt gewinnt Nordduell in Hamburg

10.10.2021 Im Nordduell der Handball-Bundesliga ist der HSV Hamburg an einer weiteren Überraschung vorbeigeschrammt. Die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen unterlag am Sonntag Vizemeister SG Flensburg-Handewitt mit 27:33 (14:17). Als Aufsteiger verfügen die Hanseaten über 7:7 Punkte.

Flensburgs Johannes Golla setzt sich am Kreis durch. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die ersatzgeschwächten Flensburger haben einen größeren Rückstand zur Tabellenspitze verhindert. Das Team von Trainer Maik Machulla, das vor allem in Champions League und DHB-Pokal Rückschläge kassierte, verfügt in der Bundesliga nach fünf Spielen über 7:3 Punkte. «Wir haben eine sehr schwierige Phase», sagte Machulla. «Wir kämpfen jeden Tag, überhaupt als Team trainieren zu können», ergänzte Jim Gottfridsson.

Der angeschlagene Rückraumspieler und Regisseur sowie Hampus Wanne erzielten mit je sechs Toren die meisten Tore für sein Team. Für die Hamburger war Niklas Weller (5) am erfolgreichsten.

Im ersten Nordduell mit Hamburger Beteiligung seit sechs Jahren peitschten rund 6000 Zuschauer in der Barclays-Arena ihre Mannschaft nach vorn. Lange lagen die Gastgeber in Führung, mussten erst in den letzten Minuten der ersten Halbzeit die Flensburger ziehen lassen. «Beide haben aufs Gaspedal gedrückt», sagte HSVH-Vizepräsident Martin Schwalb bei Sky und beklagte: «Uns fehlt die Durchschlagskraft.»

Das bewahrheitete sich in der zweiten Halbzeit. Da konnten die Hamburger den SG-Abwehrriegel nur selten überwinden. Daran änderte auch eine kurze Phase des Aufbegehrens nichts, in der das Jansen-Team nochmals einen Gleichstand (23:23) erzwang. Im Schlussgang waren die Schleswig-Holsteiner resoluter und sicherten mit ihrer Routine den deutlichen Erfolg. «Wir können trotzdem stolz auf unsere Leistung sein», sagte HSV-Kreisläufer Niklas Weller. Der HSV ist nun 7., die Flensburger liegen auf dem 5. Platz.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Nordduell gegen Flensburg lockt Zuschauer zum HSV Hamburg

Sport news

Champions League: Flensburgs Handballer feiern Heimsieg über Veszprem

Handball

Handball: Flensburg gewinnt 34:17 beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke

Handball

Champions League: Flensburgs Handballer chancenlos gegen Kielce

Sport news

Champions League: Flensburg-Handewitt mit Niederlage in Saporoschje

Regional hamburg & schleswig holstein

Flensburgs Handballer noch nicht zufrieden: «richtiger Weg»

Regional hamburg & schleswig holstein

Machulla zufrieden mit «eiskalten» Flensburger Handballern

Sport news

Champions League: Flensburgs Handballer kassieren Pleite in Veszprem