FDP-Fraktionschef Vogt gegen bundesweiten Lockdown

30.11.2021 Schleswig-Holsteins FDP-Landtagsfraktionschef Christopher Vogt hat sich gegen bundeseinheitliche Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ausgesprochen. «Wir wollen keinen bundesweiten Lockdown, denn dafür gibt es in Schleswig-Holstein keine Notwendigkeit», sagte Vogt am Dienstag im Vorfeld eines Bund-Länder-Gesprächs der Deutschen Presse-Agentur. Die Corona-Lage sei innerhalb Deutschlands höchst unterschiedlich. Ein Bundesland mit zuletzt rund 150 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen wie Schleswig-Holstein könne nicht so behandelt werden wie Sachsen mit einer Inzidenz von mehr als 1250.

Christopher Vogt (FDP) spricht. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch wenn es mittlerweile in mehreren Bundesländern durch Einschränkungen und verändertes Verhalten erste Anzeichen für eine leichte Entspannung gebe, sollte in verschiedenen Corona-Hotspots endlich konsequenter gehandelt werden, sagte Vogt. Dass der bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und einige Kollegen besonders betroffener Regionen erneut bundeseinheitliche Maßnahmen einforderten, sei lediglich Gesichtswahrung.

«Für Änderungen am Infektionsschutzgesetz des Bundes sind wir offen, aber es muss dabei um sinnvolle Maßnahmen gehen, bei denen nicht alle Regionen über einen Kamm geschert werden dürfen», sagte Vogt. «Wir wollen Kitas, Schulen und Hochschulen, aber auch den Einzelhandel oder die Gastronomie in Schleswig-Holstein offen halten.» Ansteckungen fänden ganz überwiegend im privaten Bereich statt. «Gleichwohl dürfte es auch bei uns einige Nachschärfungen bei den Regeln geben.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holstein plant 2G-Regel für den Einzelhandel

Regional hamburg & schleswig holstein

FDP-Fraktionschef Vogt strebt kein Regierungsamt an

Regional hamburg & schleswig holstein

Bundes-Ampel: Vogt sieht keinen Automatismus für den Norden

Regional hamburg & schleswig holstein

FDP-Fraktionschef Vogt mit Präferenz für Jamaika

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holstein vor Verschärfung von Corona-Maßnahmen

Regional hamburg & schleswig holstein

Spitzenpolitiker sehen Grundlage für Ampel-Verhandlungen

Regional hamburg & schleswig holstein

Heinold erwägt Meldeportal gegen Steuerbetrug: Kritik

Regional hamburg & schleswig holstein

Günther offen für allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19