BSV-Coach warnt trotz Favoritenrolle im Pokal vor «Vipers»

28.01.2022 Im Kampf um den Einzug in die DHB-Pokal-Finalrunde Ende Mai in Stuttgart spricht vor der Viertelfinalpartie des Buxtehuder SV gegen die HSG Bad Wildungen am Sonntag (15.00 Uhr) nahezu alles für die Gastgeberinnen. Das Team von Trainer Dirk Leun hat alle bislang neun Ligaspiele in eigener Halle gegen die «Vipers» gewonnen, die zudem als Tabellen-Schlusslicht und damit als krasser Außenseiter nach Buxtehude reisen.

Ein Handball liegt auf einem Tor. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dennoch warnt der Coach vor dem ersten Pokal-Duell mit dem Team aus Bad Wildungen. «Wir sollten den Gegner sehr ernst nehmen», sagte Leun. «Das Spiel ist nicht vergleichbar mit einem Punktspiel. Auch die Vipers wollen natürlich mit aller Macht ins Final Four.»

Er verwies darauf, dass für seine Mannschaft ein ganz großes Saisonziel zum Greifen nahe sei. «Das ist zu spüren. Die Spielerinnen sind diese Woche sehr fokussiert und freuen sich auf das Spiel», betonte der 57-Jährige. Zum bislang letzten Mal stand der Buxtehuder SV 2017 in der Endrunde und gewann schließlich auch den Pokal.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Weltmeisterschaft in Finnland: «Tag wird kommen»: Eishockey-Team setzt auf die Zukunft

Musik news

Konzertshow: Sogar der König tanzt: «Abba Voyage» feiert Weltpremiere

Musik news

Rock-Band: Yes-Schlagzeuger Alan White gestorben

People news

Gala: Cannes: Christina Aguilera und Ricky Martin bei Aids-Gala

Internet news & surftipps

Einzelhandel: Störungen bei Zahlungs-Terminals dauern an

Internet news & surftipps

Meta: Facebook-Konzern will besser zu Datenschutz informieren

Internet news & surftipps

Chipkonzern: Broadcom kauft Software-Anbieter VMware

Auto news

Maserati MC-20 Cielo: Sturm unter dem Himmel

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Buxtehuder SV besiegt HSG Bad Wildungen erneut klar

Regional niedersachsen & bremen

BSV-Coach warnt vor Bad Wildungen: «Könnte schwierig werden»

Regional niedersachsen & bremen

Handball-Bundesliga: Leun nach Sieg: «40 Auswärtstore sind überragend»

Regional niedersachsen & bremen

Handball-Bundesliga Frauen: Souveräner BSV festigt Platz drei: Niederlage für Luchse

Regional hamburg & schleswig holstein

Buxtehudes Handballerinnen mit souveränem Sieg in Zwickau

Regional hamburg & schleswig holstein

Luchse nach Niederlage gegen BSV wieder Schlusslicht

Regional hamburg & schleswig holstein

Buxtehuder SV will in Zwickau punkten: Annika Lott fällt aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Handball-Bundesliga: Buxtehuder SV will über den Thüringer HC in den Europapokal