Beifall im Stehen für Regiestar Serebrennikow in Hamburg

23.01.2022 In Anwesenheit des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow hat dessen Inszenierung «Der schwarze Mönch» am Samstagabend am Hamburger Thalia Theater Uraufführung gefeiert. Mit minutenlangem Beifall im Stehen und vielen Bravo-Rufen reagierte das Publikum auf das fast dreistündige Bühnenprojekt nach einer Erzählung von Anton Tschechow aus dem Jahr 1894.

Schauspieler Odin Biron und Schauspielerin Viktoria Miroschnichenko spielen auf der Bühne. Foto: Marcus Brandt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Intensiv und wirkungsstark verhandelt ein großes Ensemble aus russischen, deutschen, lettischen, amerikanischen und armenischen Künstlern darin Fragen nach Normalität und Wahnsinn, gesellschaftlicher Anpassung und freiheitlicher Selbstverwirklichung. Zu den Stars der Aufführung, deren Proben in Moskau begonnen hatten, gehören Mirco Kreibich als Intellektueller auf Identitätssuche sowie Gabriela Maria Schmeide als dessen spätere Ehefrau. Mit Live-Musik, Gesang, Tanz und Filmaufnahmen entwickelt der Regisseur eine atmosphärisch-magische Stilmischung.

Serebrennikow war 2017 verhaftet und in Hausarrest gesetzt worden. Bei einem Prozess wegen angeblicher Veruntreuung von Geldern 2020 verurteilte man den Künstler zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe mit Ausreiseverbot. Überraschend durfte er jedoch Anfang Januar nach Hamburg fliegen, um die Proben an seinem neuen Stück fortzusetzen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Internet news & surftipps

Banken: Kartenzahlung bundesweit an bestimmten Geräten gestört

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Das beste netz deutschlands

Der Verschlüsselungstrick: So löschen Sie Smartphone-Daten sicher

Auto news

Sportcoupé aus Fernost: Toyota GR86 startet ab 33 990 Euro

Musik news

Corona-Infektion: Herbert Grönemeyer sagt Jubiläumstour ab

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Regisseur Serebrennikow: «Wir tragen unsere Freiheit in uns»

Regional berlin & brandenburg

Theater: Regisseur Serebrennikow besucht seine Inszenierung in Berlin

Regional hamburg & schleswig holstein

Regisseur Serebrennikow in Hamburg: «Es ist unglaublich»