Autorin Dora Heldt: «Soziale Medien sorgen für Verrohung»

05.11.2021 Die Hamburger Schriftstellerin Dora Heldt ärgert sich über schlechte Umgangsformen. Das menschliche Miteinander sei schlechter geworden, sagt sie. Und sie sieht die Schuld auch bei den sozialen Medien.

Dora Heldt, Autorin, beim Fotoshooting. Foto: Christian Charisius/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Bestsellerautorin Dora Heldt (59, «Urlaub mit Papa») hat Probleme mit dem heute oft zu erlebenden menschlichen Miteinander - und gibt den sozialen Medien eine Mitschuld. «Ich finde, es ist gerade keine gute Zeit. Es gibt einen unglaublich rohen Umgangston - kaum Gedanken von «Das macht man nicht» oder «Das gehört sich nicht»», sagte Heldt der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Und sie erklärte: «Es gehört sich alles. Jeder bläst irgendwas raus - auch dieses «Privates öffentlich machen» finde ich unerträglich.» So könne sie es nicht leiden, Streit von anderen Leuten in der Öffentlichkeit mitanhören zu müssen. Oder wenn jemand vom Lokal, in dem er gerade isst, Fotos posted.

«Was ich ganz schlimm finde, ist der Umgangston, der oft herrscht - dieses Mail-Schreiben ohne Anrede, ohne «Herzliche Grüße». Wenn jemand reinkommt, ohne «Guten Tag» zu sagen», sagte die in Hamburg lebende Schriftstellerin. «Diese Verrohung und diese breitbeinige Egozentrik, die es so gibt, die finde ich erschreckend.» Die Verrohung hat ihrer Meinung nach stark mit den sozialen Medien zu tun. «User hauen alles raus, was ihnen gerade durch den Kopf geht», meinte Heldt, die in ihren Familienromanen zwischenmenschlichen Problemen meist mit Humor begegnet.

Aktuell ist ihr Werk «Drei Frauen, vier Leben» bei dtv (München) erschienen. Am Mittwoch (10. November) feiert die Autorin ihren 60. Geburtstag.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Liverpool oder Man City? - Klopp braucht Schützenhilfe

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

People news

Familiengeschichten: Erfolgsautorin Dora Heldt wird 60

Sport news

Ehemals deutscher Darts-Primus: Max Hopp: «Schlechteste Saison meiner Karriere»

Inland

Verfassungsschutzpräsident: Haldenwang sieht «Rechtsextremisierung» von Corona-Protesten

Tv & kino

RTL-Show: Daniel Hartwich gibt Moderation des Dschungelcamps ab

1. bundesliga

Impf-Debatte: Kölns Baumgart verärgert über Söder: «Haben andere Probleme»

Regional nordrhein westfalen

Christian Erdmann: Soziale Medien sind die Pest

Panorama

Gesundheit: Sexismus-Debatte um Krankenkassen-Clip mit Pornodarstellerin

1. bundesliga

Hertha BSC: Bobic zum Machtkampf: Das Ganze ein bisschen runterdimmen