Angriff nach Badeunfall: Prozess um Psychiatrie-Einweisung

20.01.2022 Sieben Monate nach einem tödlichen Badeunfall in der Elbe beginnt am Donnerstag (13.00 Uhr) vor dem Landgericht Hamburg ein Prozess um einen mutmaßlichen Racheakt des Bruder des ertrunkenen Jugendlichen. Am 18. Juni vergangenen Jahres war ein 15-Jähriger beim Baden in Blankenese von der Strömung mitgerissen worden. Am Tag darauf soll der Bruder des Unfallopfers einen Freund des 15-Jährigen mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt haben. Er soll ihn nach Angaben der Staatsanwaltschaft für den Tod des 15-Jährigen verantwortlich gemacht haben. Der mutmaßliche Messerstecher wurde Stunden später an seiner Wohnanschrift festgenommen.

Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 19-Jährige kam zunächst in Untersuchungshaft. Dann stellte sich heraus, dass er in der Vergangenheit bereits in psychiatrischer Behandlung war. Die Staatsanwaltschaft wertet den Messerangriff als Mordversuch, geht aber davon aus, dass der 19-Jährige bei der Tat schuldunfähig war. Die Anklagebehörde strebt nun die dauerhafte Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Klinik an. Die Leiche seines ertrunkenen Bruders war erst zwei Tage nach der Tat, am 21. Juni 2021, gefunden worden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

19-Jähriger nach Messerattacke vor Gericht: Motiv Blutrache?

Panorama

Hamburg: Sieben Jahre Haft für Messerangriff nach Badeunfall

Regional bayern

Prozess: Verfahren um Messerangriff: Antragsschrift zugelassen

Regional hamburg & schleswig holstein

Prozess: Rache für toten Bruder: Sieben Jahre Haft für Messerattacke

Regional bayern

Prozess: Messerstecher von Würzburg äußert sich zu Geburtsdatum

Regional bayern

Angeklagter gesteht Tötung seines Kollegen in Mordprozess

Regional mecklenburg vorpommern

Mecklenburgische Seenplatte: Prozess um Mordversuch: Angeklagter bestreitet Gewaltabsicht

Regional hamburg & schleswig holstein

Prozess um Mordversuch: Angeklagter geständig