Verdacht auf Infektion mit Omikron-Variante in Hessen bestätigt

28.11.2021 In Hessen ist ein Fall der neuen Coronavirus-Variante Omikron nachgewiesen worden. Die Sequenzierung habe die Variante bei dem am Samstag bekanntgegebenen Verdachtsfall bestätigt, teilte Hessens Sozialminister Kai Klose am Sonntagmittag auf Twitter mit. Das Sozialministerium bestätigte die Angaben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

Sport news

Winterspiele in Peking: DEB-Kapitän Müller: Bedenken wegen Corona-Regeln übertrieben

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

News Regional Hessen: Verdacht auf Infektion mit Omikron-Variante bestätigt

Inland

Corona: Verdacht auf Infektion mit Omikron in Hessen bestätigt

Regional hessen

News Regional Hessen: Corona-Variante Omikron in Hessen angekommen

Regional rheinland pfalz & saarland

News Regional Rheinland-Pfalz & Saarland: Omikron-Verdachtsfall: Hans für schnelle MPK

Eilmeldungen

News Eilmeldungen: Corona-Variante könnte über Frankfurt ins Land gekommen sein

Eilmeldungen

News Eilmeldungen: Sieben weitere bestätigte Omikron-Fälle in Hessen

Regional bayern

News Regional Bayern: Vierter Omikron-Verdachtsfall in Bayern bestätigt

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Omikron-Variante inzwischen dreimal nachgewiesen