Vier weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern

19.01.2022 Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft vier weitere Corona-Fälle zu beklagen. Dies teilte der Deutsche Handballbund am Mittwoch mit. Betroffen sind laut Verband die Spieler Sebastian Heymann, Djibril M’Bengue und Christoph Steinert sowie ein Mitglied des Funktionsteams.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Gesundheit

Immer am Gähnen: Anhaltender Müdigkeit auf den Grund gehen

Musik news

Popsänger: «Explodiert das Pulverfass»: Giesinger besingt Klimawandel

Tv & kino

Film: 2000 Komparsen für «Manta Manta 2» gesucht

People news

Sängerin: Medienberichte: Rihanna ist erstmals Mutter geworden

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Handball-Europameisterschaft: DHB-Team vor Spanien-Spiel mit weiteren Corona-Fällen

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Trotz Corona-Krise: Deutsche Handballer spielen weiter

Sport news

Europameisterschaft: Sechs Handballer nach Corona-Infektion von EM abgereist

Sport news

Länderspiele: Handballer gegen Portugal auch ohne Wiede

Sport news

Nationalmannschaft: Corona-Fälle im deutschen Handball-Team nach EM-Rückkehr

Sport news

Handball-EM: Blitz-Comeback: DHB-Team gegen Spanien mit Steinert

Sport news

Handball-EM: Corona-Chaos geht weiter: Zwei neue Fälle bei Handballern

Sport news

Europameisterschaft: Liga-Chef sieht Nachnominierungen bei Handballern skeptisch