Verfassungsgericht hält Wahlwiederholung in Berlin für möglich

Der Berliner Verfassungsgerichtshof zieht nach einer vorläufigen Einschätzung eine komplette Wiederholung der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus in Betracht. Das erklärte Gerichtspräsidentin Ludgera Selting am Mittwoch zum Auftakt der mündlichen Verhandlung. Sie begründete dies mit Wahlfehlern, die Auswirkungen auf die Mandatsverteilung und Zusammensetzung des Parlaments gehabt haben könnten.
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
People news
Monarchie: Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Abgeordnetenhauswahl 2021: Landeswahlleitung: Kein flächendeckendes Wahlversagen
Regional berlin & brandenburg
Wahlchaos: AfD-Fraktionschefin rechnet mit Wahlwiederholung im Frühjahr
Regional berlin & brandenburg
Innenstaatssekretär: Akmann: Wahlpannen werden sich nicht wiederholen
Regional berlin & brandenburg
Wahlchaos: CDU-Generalsekretär fordert Rücktritt von Senator Geisel
Eilmeldungen
Berlin: Pestalozza verwundert über Verfassungsgerichtshof
Regional berlin & brandenburg
Abgeordnetenhaus: Giffey lehnt Forderung nach Regierungserklärung derzeit ab
Regional berlin & brandenburg
Abgeordnetenhauswahl 2021: Gericht: Komplette Wahlwiederholung in Berlin möglich
Regional berlin & brandenburg
Finanzen: Koalition will Nachtragshaushalt im Eiltempo beschließen