US-Regierung: G7-Staaten geben Milliarden für Ernährungssicherheit

28.06.2022 Die G7-Staaten werden sich nach Angaben der US-Regierung dazu verpflichten, bis zu fünf Milliarden US-Dollar für die weltweite Ernährungssicherheit bereitzustellen. Mehr als die Hälfte dieses Betrages werde aus den Vereinigten Staaten kommen, sagte ein hochrangiger US-Regierungsvertreter am Dienstag beim G7-Gipfel in Bayern.

© dpa

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Sport news

European Championships: Geher Linke holt EM-Silber

Musik news

Tonträger: Totgesagt und doch noch da: 40 Jahre Musik-CD

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Familie

Kinderaugen: Schulstart: Kurzsichtigkeit erkennen und vorbeugen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Moto G42 im Test: Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Tv & kino

Phantastische Tierwesen: Mads Mikkelsen, Johnny Depp und Grindelwald

Auto news

Skoda Enyaq kriegt Software-Update : Mehr Ladeleistung und Reichweite

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Internationale Politik: G7 wollen 4,5 Milliarden für Kampf gegen Hungerkrise geben

Ausland

US-Regierung: G7-Staaten geben 4,5 Milliarden für Kampf gegen Hungerkrise

Regional bayern

Bundeskanzler: Scholz: G7-Staaten gehen gemeinsam gegen Welthunger vor

Eilmeldungen

G7-Gipfel: US-Regierung: Weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau

Regional bayern

US-Präsident: Biden: G7 wollen Importverbot für russisches Gold verkünden

Regional bayern

G7-Gipfel: Weißes Haus: G7 starten globale Infrastruktur-Initiative

Ausland

Angriffskrieg in der Ukraine: Luftverteidigung: USA wollen Ukraine Waffensystem liefern

Regional bayern

G7-Treffen: Scholz und Biden beschwören Geschlossenheit