Streit um Nato-Beitritt von Schweden und Finnland gelöst

28.06.2022 Die Türkei hat ihren Widerstand gegen die Aufnahme von Schweden und Finnland in die Nato aufgegeben. Die Türkei werde während des Nato-Gipfels in Madrid die Einladung an Finnland und Schweden unterstützen, Bündnismitglied zu werden, teilte der finnische Präsident Sauli Niinistö am Dienstag mit. Ein entsprechendes Memorandum sei nach einem Treffen mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan unterzeichnet worden.

© dpa

Weitere News

Top News

Fußball news

Sport Fußball News: 1. Fußball-Bundesliga: Alle Spiele im Live-Ticker

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Norderweiterung: Streit um Nato-Beitritt von Schweden und Finnland gelöst

Ausland

Spitzentreffen: Nato-Gipfel: Darum geht es in Madrid

Ausland

Vor Nato-Gipfel: Erdogan: Keine Kompromissbereitschaft zu Nato-Erweiterung

Ausland

Verteidigung: Türkei stellt Forderungen an Schweden für Nato-Beitritt

Ausland

Verteidigung: Nato-Beitritt: Analyse sieht höhere Sicherheit Schwedens

Ausland

Verteidigungsbündnis: Schweden und Finnland nehmen klaren Kurs auf die Nato

Ausland

Verteidigung: Finnisches Parlament stimmt für Nato-Mitgliedsantrag

Ausland

Krieg gegen die Ukraine: Finnland will Nato-Beitritt - Schweden dürfte folgen