SPD-Kommission: Schröder hat nicht gegen Parteiordnung verstoßen

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat mit seinem Engagement für russische Staatskonzerne nicht gegen die Parteiordnung der SPD verstoßen. Ein Verstoß könne Schröder nicht nachgewiesen werden, entschied die Schiedskommission des SPD-Unterbezirks Region Hannover am Montag in erster Instanz. Gegen die Entscheidung kann binnen zwei Wochen Berufung eingelegt werden.
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 127 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Personalien: SPD-Landeschef Weil: Schröder komplett isoliert
Regional niedersachsen & bremen
Personalien: SPD-Chef Klingbeil: Schröder ist in SPD politisch isoliert
Regional niedersachsen & bremen
Vorsitzender: Klingbeil für Verbleib von Schröder in SPD
Regional niedersachsen & bremen
Rückgabe: Weiter keine Spur von Schröders Ehrenring
Regional nordrhein westfalen
Ex-Bundeskanzler: Parteiordnungsverfahren gegen Schröder: Berufung angekündigt
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: SPD bereitet sich auf Schröder-Berufungsverfahren vor
Regional baden württemberg
SPD: Sarrazin kritisiert Schröder-Entscheidung: «zweierlei Maß»
Inland
Parteien: Sarrazin kritisiert Schröder-Entscheidung - «zweierlei Maß»