Region Luhansk setzt Referendum für Beitritt zu Russland an

Die Separatistenführung in der umkämpften Region Luhansk in der Ostukraine hat ein umstrittenes Referendum für den Beitritt zu Russland angesetzt. Die Abstimmung werde vom 23. bis 27. September abgehalten, sagte der Chef des Separatistenparlaments, Denis Miroschnitschenko, am Dienstag der Nachrichtenagentur Interfax zufolge. Das Referendum gilt als Reaktion auf die aktuelle ukrainische Gegenoffensive im Osten des Landes.
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Flick wechselt zweimal: Goretzka und Kehrer rein
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Krieg in der Ukraine: Russland startet Scheinreferenden - Kiew: «Propagandashow»
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Ausland
Annexion: Putin erklärt ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend
Ausland
Krieg in der Ukraine: London: Russland konzentriert sich auf Ostukraine
Ausland
Annexion: Ukrainische Gebiete: Erste Ergebnisse nach Scheinreferenden
Ausland
Krieg in der Ukraine: Selenskyj zu Gegenoffensive: Werden nicht stillstehen
Ausland
Besetzte Gebiete: Putin erhöht Kriegseinsatz: Vorbereitung auf große Annexion