RBB-Rundfunkrat beruft Patricia Schlesinger als Intendantin ab

Der Rundfunkrat des ARD-Senders Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat Patricia Schlesinger nach dpa-Informationen am Montag als Intendantin abberufen. Damit wird formal die Vertragsauflösung in die Wege geleitet. Die 61-Jährige war wegen zahlreicher Vorwürfe der Vetternwirtschaft als Senderchefin und ARD-Vorsitzende zurückgetreten.
© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Medien: RBB-Rundfunkrat beruft Schlesinger als Intendantin ab
Tv & kino
Medien: RBB-Krise: Rundfunkratsvorsitzende tritt zurück
Panorama
Medien: RBB-Krise: Aufarbeitung und neue Details zu Boni-Zahlungen
Tv & kino
Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen
Panorama
Medien: Nach Abberufung Schlesingers: RBB-Chef kommt in den Landtag
Panorama
Medien: ARD und Redakteure rücken von RBB-Führung ab
Panorama
Medien: BR-Verwaltungsratschefin: RBB-Krise schlecht für ganze ARD
Panorama
Medien: Rundfunkrat tagt erneut zur RBB-Krise