Putin erklärt vier ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet

Kremlchef Wladimir Putin hat vier besetzte ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet erklärt. Die Aufnahme von Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson solle noch heute vertraglich besiegelt werden, sagte Putin am Freitag bei einer im Staatsfernsehen übertragenen Rede. Die Annexionen werden international nicht anerkannt.
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
People news
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Reise
Stiftung Warentest: Vergleichsseiten für Mietwagen lohnen sich
People news
Britische Royals: William wohl «stocksauer» nach Netflix-Doku «Harry & Meghan»
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Annexion: Putin erklärt ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet
Ausland
Annexion: Ukrainische Gebiete: Erste Ergebnisse nach Scheinreferenden
Ausland
Krieg gegen die Ukraine: Duma entscheidet Anfang der Woche über Annexionen
Ausland
Scheinreferenden: Putin will Annexion ukrainischer Gebiete Freitag verkünden
Ausland
Ukraine-Krieg: Lawrow: Russland zu Verhandlungen mit den USA bereit
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Ausland
Krieg in der Ukraine: Putin verhängt Kriegszustand in annektierten Gebieten
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage