Moskau: Alle Kämpfer in Asow-Stahlwerk in Mariupol haben sich ergeben

20.05.2022 In der ukrainischen Hafenstadt Mariupol haben sich nach russischen Angaben nun alle Kämpfer in dem belagerten Stahlwerk Azovstal ergeben. Die Industriezone sei damit vollständig unter russischer Kontrolle, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Freitagabend mit. Es seien insgesamt 2439 ukrainische Soldaten seit dem 16. Mai in russische Gefangenschaft gekommen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Radsport: Das bringt der Tag bei der Tour de France

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner hat auf Sylt geheiratet

Tv & kino

Hollywood: Starbesetzter Trailer für «Amsterdam»-Thriller im Netz

Das beste netz deutschlands

Vorsicht vor Betrug: Knappes Gas: Jetzt boomen die Brennholz-Fakeshops

Reise

Neues entdecken: Reise: Berg-U-Bahn mit Solarkraft, Datenschutzgarten und Co.

Auto news

Konzeptauto VW Phaeton D2: Irgendwie schade

Tv & kino

Featured: Yellowstone mit Kevin Costner: Alle Infos zum Start von Staffel 4 in Deutschland

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Ukraine-Krieg: Russische Armee: Azovstal und Mariupol sind gefallen

Ausland

Ukraine-Krieg: Moskau: 959 ukrainische Mariupol-Kämpfer haben sich ergeben

Panorama

Krieg in der Ukraine: Duma-Chef gegen Austausch aller Azovstal-Kämpfer

Ausland

Krieg gegen die Ukraine: Russland: Feuerpause und Korridor für Stahlwerk in Mariupol

Ausland

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Ausland

Krieg in der Ukraine: Moskau: Weitere 770 Kämpfer aus Stahlwerk in Gefangenschaft

Ausland

Medienberichte: Evakuierung von Stahlwerk in Mariupol geplant

Ausland

Krieg gegen die Ukraine: Keine «Fliege» entkommt: Putin erklärt Mariupol für erobert