Ministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht ist zum ersten Mal seit Kriegsbeginn in die Ukraine gereist. In der Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer wurde die SPD-Politikerin am Samstag von ihrem ukrainischen Amtskollegen Olexij Resnikow empfangen.
© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Fußball news
Fußball-WM: Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Lambrecht in Odessa: Solidaritätsreise im Zeichen des Krieges
Regional baden württemberg
Verteidigung: Lambrecht auf Truppen-Besuch: Lob für internationale Brigade
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Inland
Verteidigung: Deutschland verlegt Patriot-Flugabwehrsysteme nach Polen
Ausland
Schwarzmeer-Küste: Getreidefrachter vor Ukraine in Bewegung
Inland
Diplomatie: Neuer Ukraine-Botschafter: Ein zweiter Melnyk?
Inland
Ukraine-Krieg: Lambrecht: Kaum noch Spielraum für Bundeswehr-Lieferungen
Ausland
Krieg in der Ukraine: Deutsche Panzerhaubitzen in der Ukraine eingetroffen