Lebenslange Haft wegen Mordes nach Maskenstreit

Im Prozess um den tödlichen Schuss auf einen Tankstellen-Mitarbeiter im Streit um die Corona-Maskenpflicht ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Bad Kreuznach wertete in seinem Urteil am Dienstag die Tat als Mord und folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft.
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Argentinien nach Elfmeterkrimi im Halbfinale
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Tv & kino
Island: Europäischer Filmpreis wird verliehen
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Urteil: Lebenslange Haft wegen Mordes nach Maskenstreit
Regional rheinland pfalz & saarland
Landgericht: Schuss bei Maskenstreit: Verteidigung sieht keinen Mord
Panorama
Idar-Oberstein : Verteidigung hält tödlichen Maskenstreit nicht für Mord
Panorama
Idar-Oberstein : Todesschuss nach Streit um Maske: Urteil erwartet
Panorama
Prozess: Tödlicher Maskenstreit: Anklage fordert lebenslange Strafe
Regional rheinland pfalz & saarland
Prozess: Tödlicher Schuss nach Maskenstreit: Streit um Gutachten
Regional nordrhein westfalen
Urteil: Mitbewohner im Schlaf erstochen: Acht Jahre Haft
Regional hamburg & schleswig holstein
Mordprozess: Tödlicher Kopfschuss: Lebenslange Haft für Angeklagten