174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien

Die Zahl der Toten bei einer Massenpanik nach einem Fußball-Spiel in der indonesischen Provinz Ost-Java ist auf 174 gestiegen. Das teilte Emir Dardak, Vizegouverneur der Region, am Sonntag bei Kompas TV mit. Die Polizei hatte Tränengas eingesetzt, nachdem zahlreiche Fans den Platz gestürmt hatten.
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Tunesiens «bitterer» Stolz: WM-K.o. an historischem Tag
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Ost-Java: Viele Tote bei Stadion-Massenpanik in Indonesien
Fußball news
Fußball in Argentinien: Spielabbruch: Ein Toter bei Polizeieinsatz in Buenos Aires
Fußball news
«Schockzustand»: FIFA-Chef Infantino bestürzt über Massenpanik in Indonesien
Panorama
125 Tote in Malang: Entsetzen nach Stadion-Massenpanik in Indonesien
Fußball news
Unglück in Indonesien: Opferzahl bei Stadion-Panik in Malang auf 133 gestiegen
Fußball news
Trotz Massenpanik: Indonesien bleibt Gastgeber der U20-WM
Sport news
Fußball-Tragödie in Indonesien: Nach Massenpanik: Polizeichef entlassen, Beamte suspendiert
Fußball news
Fußball-Tragödie in Indonesien: Präsident besucht Betroffene der Stadion-Massenpanik