Weniger unerlaubte Einreisen über Belarus nach Brandenburg

02.12.2021 Berlin/Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Nach Brandenburg sind im November deutlich weniger Menschen illegal auf der Migrationsroute über Belarus und Polen gekommen als im Monat zuvor. Die Bundespolizei zählte im November 1592 unerlaubte Einreisen - nach 2791 Menschen im Oktober, wie die Bundespolizeidirektion Berlin am Donnerstag mitteilte. Im November waren die unerlaubten Einreisen allerdings höher als im September mit 1305.

Ein Polizist der Bundespolizei steht in einer Leitstelle. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt waren es im November 2849 illegale Einreisen inklusive Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern, etwas mehr als halb so viele wie im Oktober, wie aus den Zahlen hervorgeht. Die Bundespolizeidirektion sieht derzeit allerdings keine Trendwende: «Eine Entspannung der Lage zeichnet sich derzeit nicht ab.»

Die Beamten sind nach eigenen Angaben nahe der Grenze mit intensivierten Fahndungsmaßnahmen unterhalb der Schwelle von Grenzkontrollen unterwegs. Im Sommer war die Zahl der über Belarus unerlaubt nach Deutschland eingereisten Menschen stark gestiegen.

Die EU wirft dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko vor, gezielt Menschen aus Krisenregionen nach Minsk einfliegen zu lassen, um sie dann in die EU zu schleusen. Die Innenminister von Bund und Ländern befassen sich in dieser Woche mit der Entwicklung an der Grenze zu Polen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

Fußball news

Bundesliga: Brause im Pokal: Leipzig in Kritik - Olmo mit Riesendose

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Reise

Camping: Wie sie den mobilen Hausrat im Wohnwagen versichern

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Fotos wie der Profi: So gelingen Smartphonebilder im Pro-Modus

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Belarus-Route: Weniger illegale Einreisen nach Deutschland

Regional berlin & brandenburg

Innenministerium: Lage an der Grenze zu Polen entspannt sich

Regional thüringen

Bundespolizei: Weniger Flüchtlinge an polnischer Grenze

Regional berlin & brandenburg

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

Regional sachsen

Polizei zählt 686 Flüchtlinge auf Belarus-Route für November

Regional sachsen anhalt

Über 11.000 unerlaubte Einreisen über Belarus

Regional berlin & brandenburg

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

Ausland

Migration: Lage an Grenze der zwischen Belarus und Polen spitzt sich zu