Warnstreik bei Kliniken: Druck in Tarifverhandlungen

25.01.2022 In den Tarifverhandlungen für die etwa 1400 Beschäftigten der Ruppiner Kliniken GmbH und der Ostprignitz-Ruppiner Gesundheitsdienste GmbH in Neuruppin hat Verdi am Dienstag mit einem Warnstreik Druck gemacht. Etwa 280 Beschäftigte nahmen am Morgen nach Angaben der Gewerkschaft an einer Kundgebung teilt. «Die Kollegen sind motiviert. Sie finden die Aktion völlig richtig», sagte Verdi-Verhandlungsführer Torsten Schulz auf Anfrage. Sollte bis zur dritten Verhandlungsrunde am 2. Februar kein neues Angebot der Arbeitgeber vorliegen, kündigte er weitere Arbeitskampfmaßnahmen ein.

"Warnstreik" steht auf einem Transparent. Foto: Paul Zinken/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verdi will eine hundertprozentige Angleichung der Gehälter an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) erreichen. Zudem soll es eine Erhöhung der Tabellenentgelte um 1,8 Prozent zum 1. April 2022 und eine Corona-Sonderzahlung von 750 Euro für alle Beschäftigten geben. Außerdem geht es um eine Zulage für die Beschäftigten in der Pflege von 70 Euro zum 1. Januar 2022 und weitere 50 Euro ab 1. März 2022.

Die beiden Unternehmen hatten zuletzt bedauert, dass bislang kein Fortschritt erzielt werden konnte. Eine hundertprozentige Angleichung sei unter den derzeitigen Finanzierungsbedingungen nicht möglich, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Tv & kino

Flirt-Show: Sharon Battiste ist die neue RTL-«Bachelorette»

Auto news

Ab 2023: Bahn verpasst ihren ICE neues Design und neue Sitze

People news

Schauspieler: Robert Downey Jr. stellt seine Traumautos vor

Das beste netz deutschlands

Überwachung daheim: Kleine Kameras machen große Augen

Das beste netz deutschlands

Keine Aggression: Hass im Netz die Rote Karte zeigen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Verdi kündigt Warnstreik bei Ruppiner Kliniken an

Regional berlin & brandenburg

Warnstreiks an Kliniken in laufenden Tarifverhandlungen

Regional hamburg & schleswig holstein

Eintägiger Warnstreik legt städtischen Busverkehr lahm

Regional berlin & brandenburg

Asklepios Kliniken und Verdi einigen sich im Tarifstreit

Regional mecklenburg vorpommern

UMR Logistik: Beschäftigte fordern tarifliche Gleichstellung

Regional berlin & brandenburg

Asklepios: Gewerkschaftsmitglieder stimmen Tarifeinigung zu

Regional baden württemberg

Verdi: Erneut Warnstreiks bei der Postbank im Südwesten

Regional rheinland pfalz & saarland

Gewerkschaft: Mehr als 100 Kitas wegen Warnstreiks geschlossen