Verdi und Charité verhandeln: Urabstimmung soll kommen

27.08.2021 Im Tarifkonflikt um die landeseigenen Krankenhäuser Charité und Vivantes hat die Gewerkschaft Verdi eine Urabstimmung ab der kommenden Woche angekündigt. Die Mitglieder sollen dann befragt werden, ob sie Streiks mittragen würden, sollten die derzeit wieder laufenden Verhandlungen und Gespräche zu keinem Erfolg führen, kündigte Verhandlungsführerin Meike Jäger am Freitag an. Zuvor hatten sich Verdi und die Charité am Freitag zu weiteren Verhandlungen getroffen. Beide Seiten bezeichneten die Gespräche im Anschluss als konstruktiv.

Mitarbeiter der Charité, Vivantes und Vivantes-Tochtergesellschaften fordern bessere Arbeitsbedingungen. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Arbeitgeberseite habe erstmals detailliert ihre Vorstellungen präsentiert, sagte Jäger. Es seien von Verdi viele Fragen gestellt worden, die der Charité nun auch schriftlich zugehen sollen. Die Verhandlungsseite der Charité teilte mit, die Gespräche seien «gut verlaufen» und würden in der kommenden Woche fortgesetzt.

Auch mit Vivantes will Verdi am kommenden Dienstag wieder zusammen kommen, allerdings handele es sich dabei um Tarifgespräche und noch nicht um offizielle Verhandlungen. «Wir erwarten dort ein klares Signal und eine zügige inhaltliche Zuarbeit der Arbeitgeberseite», sagte Jäger. Die Urabstimmung werde sowohl für die Charité als auch für Vivantes durchgeführt.

Verdi hatte Anfang der Woche mit einem dreitägigen Warnstreik den Krankenhausbetrieb in beiden Kliniken stark eingeschränkt. Die Gewerkschaft kämpft unter anderem für bessere Arbeitsbedingungen und eine höhere Bezahlung der Beschäftigten in Tochterfirmen. Vorausgegangen waren auch gerichtliche Auseinandersetzungen. Unter anderem ging es um Notdienst-Regelungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

American Football: NFL-Superstar Brady raus aus den Playoffs: War's das, Tom?

Tv & kino

Die erste Liebe: «Licorice Pizza»: Romanze von Paul Thomas Anderson

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Reise

News aus der Reisewelt: Bergmarathon in Mallorca und Wandern in der Lüneburger Heide

Musik news

Bloor Street: Kiefer Sutherland verbreitet Optimismus und Nostalgie

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Verdi: Mitarbeiter von Vivantes und Charité wollen streiken

Regional berlin & brandenburg

Geplanter Streik in Krankenhäusern: Vivantes legt Idee vor

Regional berlin & brandenburg

Krankenhäuser gehen nach Warnstreik zum Normalbetrieb über

Regional berlin & brandenburg

Gericht untersagt Streik bei Vivantes-Töchtern

Regional berlin & brandenburg

Trotz Verhandlungen mit Kliniken: Verdi will streiken

Regional berlin & brandenburg

Streik bei Vivantes und Charité: Verdi weist Angebot ab

Regional berlin & brandenburg

Streik: Annäherung bei Charité, Verhärtung bei Vivantes

Regional berlin & brandenburg

Grüne und Linke: Senator muss in Tarifstreit eingreifen