Verdacht auf Betrug mit Arztrezepten: Apotheker vor Gericht

14.09.2021 Weil er an jahrelangen Betrügereien einer Bande mit gefälschten Arztrezepten beteiligt gewesen seien soll, muss sich ein Apotheker seit Dienstag vor dem Berliner Landgericht verantworten. Dem 59-Jährigen werden 77 mutmaßliche Taten in der Zeit von August 2013 bis Juli 2017 zur Last gelegt. Er soll durch den Schwindel mehr als 800.000 Euro erlangt haben.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einer Erklärung des Angeklagten hieß es, er habe die Grenze zwischen erlaubt und verboten aus den Augen verloren. Die Summe habe er fast vollständig zurückgezahlt.

Laut Anklage hatte die Bande in der Zeit von 2013 bis Mitte 2017 Rezepte für teure Medikamente gefälscht und in Apotheken eingelöst. Die erschlichenen Medikamente seien an Apotheker mit Großhandelslizenz unter dem Großhandelspreis veräußert worden. Die gefälschten Rezepte seien dann bei den Krankenkassen abgerechnet worden.

Die Anklage gegen den 59-Jährigen lautet auf gewerbs- und bandenmäßigen Betrug, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz. Der Prozess wird am 17. September fortgesetzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

dpa-Interview: Pechstein: «Das ist schon irgendwie ein geiles Gefühl»

Tv & kino

Filmpreise: «West Side Story» und «Dune» auf Oscar-Kurs

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic: Verwerfungen und Neubeginn

Tv & kino

ProSieben-Show: Oli.P schwingt sich zum «Masked Dancer»-Sieg

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones sollen das Update erhalten

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Rezeptbetrug mit 300.000 Euro: Angeklagte gestehen teilweise

Regional bayern

Betrug in Millionenhöhe: Angeklagter räumt Vorwürfe ein

Regional berlin & brandenburg

Betrug mit Polizistentrick: Angeklagter legt Geständnis ab

Regional bayern

«Wolf of Sofia»: Mutmaßlicher Komplize räumt Vorwürfe ein

Regional baden württemberg

40 Tonnen Tabak geschmuggelt? 84-Jähriger im Verdacht

Regional berlin & brandenburg

Betrugsmasche mit falschen Polizisten: Angeklagter schweigt 

Internet news & surftipps

Prozesse: «Wolf of Sofia»-Bande - Komplize in München verurteilt

Regional bayern

«Wolf of Sofia»: Anklage nach Anlagebetrug in Millionenhöhe