Verband: Bislang keine Personalengpässe in Geschäften

23.01.2022 In den Geschäften ist es nach Angaben des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg bislang nicht zu Personalengpässen aufgrund steigender Corona-Fallzahlen gekommen. «Hygiene, das ist unser zweiter Vorname», sagte der Hauptgeschäftsführer Nils Busch-Petersen am Sonntag der dpa. Der Verband hatte seinen Verbandsmitgliedern in Berlin und Brandenburg angeboten, im Ernstfall einen Mitarbeitertausch zu organisieren. Dafür sollte Personal aus anderen Geschäften beispielsweise in Lebensmittelläden und Drogerien umverteilt werden können, damit der systemrelevante Handel nicht wegen Personalmangels schließen muss.

An der Tür an einem Ladengeschäft sind Hinweise zu den Coronaregeln ausgeschildert. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bislang haben die rund 100 Mitglieder aber keinen Bedarf angemeldet, wie Busch-Petersen sagte. Einzelne Geschäfte meldeten einen höheren Krankenstand, aber den könne man noch intern ausgleichen. «Wir stehen weiterhin bereit», sagte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Sieben-Tage-Inzidenz in Brandenburg erreicht 1000er-Marke

Regional berlin & brandenburg

Handelsverband: Keine ernsthaften Personalengpässen

Regional berlin & brandenburg

Handel in Berlin schließt Personalengpässe nicht aus

Regional berlin & brandenburg

Adventsgeschäft läuft verhalten an

Regional berlin & brandenburg

Einzelhandel rechnet mit Einbußen infolge von 2G-Regel

Regional berlin & brandenburg

Handel kritisiert 2G-Regel: Marktbetreiber frustriert

Wirtschaft

Konsum: Weihnachtsgeschäft etwas lebhafter

Regional berlin & brandenburg

Strengere Corona-Regeln in Berlin: Kalayci für Lockdown