Tierleid beenden: Jagdverband für Verlegung des Schutzzaunes

24.01.2022 Der Brandenburger Landesjagdverband fordert nach den Todesfällen von Rehen die Verlegung des Schutzzaunes gegen das Eindringen der Afrikanischen Schweinepest. Das Wild brauche Räume, um dem Hochwasser entgehen zu können, betonte Dirk-Henner Wellershoff, Präsident des Landesjagdverbandes Brandenburg (LJVB), am Montag in einer Mitteilung. Das Tierleid müsse jetzt durch weitere Maßnahmen beendet werden.

Zäune stehen um das Kerngebiet der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den vergangenen Wochen waren mehrere Rehe an den Schutzzäunen in der Uckermark verendet. Sie schafften es nicht, die Barriere zu überwinden. Der Landkreis schafft nun zwölf schmale Durchlässe, die von den Rehen passiert werden können, aber nicht von Wildschweinen. Zusätzlich sollen an bestimmten Stellen Zaunabschnitte um 40 Zentimeter gestutzt werden. Die Höhe von dann 80 Zentimetern könne vom Rehwild überwunden werden, so der Landkreis. Außerdem werden Elektrozäune installiert. Darüber hinaus werden bestimmte Tore nach wie vor geöffnet und täglich durch ortsansässige Jäger oder Mitarbeiter der Naturwacht kontrolliert.

Die Tierrechtsorganisation Peta hatte Anfang des Jahres nach Berichten ertrunkener und verletzter Rehe im Nationalpark Unteres Odertal schnelle Maßnahmen gefordert.

Der erste Ausbruch der ASP bei Wildschweinen in Deutschland wurde vom Landkreis Spree-Neiße offiziell Mitte September 2020 festgestellt. Mitte Juli 2021 wurde die Tierseuche bundesweit erstmals in Brandenburg in Hausschweinbeständen festgestellt. Die ASP ist eine schwere Virusinfektion, die ausschließlich Wildschweine und Hausschweine betrifft. Sie verläuft fast immer tödlich und ist unheilbar. Für den Menschen oder für andere Tierarten ist die Krankheit nicht gefährlich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Drama der toten Rehe könnte mit Zaun-Verlegung enden

Regional berlin & brandenburg

Tierdrama am Schweinepest-Zaun soll Ende haben

Regional berlin & brandenburg

Jagdverband kritisiert Aufhebung der Schonzeit