Senat will mehr Tempo bei den Impfungen in Berlin

23.11.2021 Der Berliner Senat will das Tempo beim Impfen weiter erhöhen. In den vergangenen Wochen habe es bereits erhebliche Zuwächse bei den Impfzahlen gegeben, sagte Gesundheitsstaatssekretär Martin Matz (SPD) am Dienstag nach einer Sitzung des Senats. «Wenn ich die vergangene Woche vergleiche mit der letzten Oktoberwoche, dann haben wir eine Versechsfachung der täglichen Auffrischungsimpfungen, die damals noch bei 2500 pro Tag gelegen haben.» Inzwischen seien es zwischen 13.000 und 20.000.

Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ebenfalls erfreulich sei der Anstieg bei den Erstimpfungen. «Noch Ende Oktober waren das pro Tag ungefähr 1500 im Schnitt, während wir jetzt schon wieder tägliche Erstimpfungszahlen von um die 3000 haben, also eine glatte Verdopplung», so der Gesundheitsstaatssekretär. «Daran sind die Arztpraxen beteiligt wie auch die Impfstellen des Landes, als mobile Teams und Impfzentren.» Die Kapazitäten sollen ausgebaut werden, kündigte Matz an. Unter anderem seien weitere Impfstellen geplant. Als Beispiel nannte er das Einkaufszentrum Ring-Center an der Frankfurter Allee, dort sollen ab Ende der Woche täglich 1000 Impfungen möglich sein.

Auch in den beiden Impfzentren auf dem Messegelände und auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tegel sollen die Kapazitäten den Angaben zufolge deutlich erweitert werden. «Auch mit Hilfe der Bundeswehr», sagte Matz. «Seit letztem Freitag sind 50 Bundeswehrsoldaten in der Messe täglich im Einsatz, um dafür zu sorgen, dass wir hier eine höhere Impfkapazität zustande bekommen.»

Matz sprach auch ein Problem an, das bei vielen Berlinerinnen und Berliner für Frust sorgt, die sich gerne impfen lassen würden: «Es ist uns wohl bewusst, dass im Moment die buchbaren Termine sehr stark abgenommen haben beziehungsweise weiter in der Zukunft liegen», sagte er und kündigte an, hier solle es ein zusätzliches Angebot geben. «Wir bitten da um Verständnis.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival Cannes: Wolodymyr Selenskyj: Das Kino sollte nicht schweigen

Tv & kino

Filmfestival: Filmfestival in Cannes wird eröffnet

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Handy ratgeber & tests

Featured: Tablet mit SIM-Kartenslot: Die besten Modelle für 2022

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Neues Impfzentrum soll auf Trabrennbahn im Osten entstehen

Regional berlin & brandenburg

Bei den Arztpraxen stehen Telefone nicht still

Regional berlin & brandenburg

Große Nachfrage: Berlin weitet seine Impfangebote aus

Regional sachsen

Zusätzliche 160 Millionen Euro für das Impfen in Sachsen

Regional berlin & brandenburg

Berlin beschränkt den Einsatz von Biontech in Impfzentren

Regional sachsen

DRK: Corona-Impfteams arbeiten an der Belastungsgrenze

Regional berlin & brandenburg

Kassenärzte: Bis Ende Februar Booster für doppelt Geimpften

Regional berlin & brandenburg

Corona-Lage entspannt sich: Impfungen für Flüchtlinge