S-Bahn reduziert Angebot wegen kranker Lokführer

01.12.2021 Berliner S-Bahn-Passagiere müssen von Donnerstag an vorübergehend auf Verstärkerzüge und am Wochenende auf mehrere komplette Linien verzichten. Grund sei ein erhöhter Krankenstand unter den Lokführern, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind wochentags die Linien S1 (Wannsee-Oranienburg), S3 (Erkner-Spandau) und S5 (Strausberg Nord-Westkreuz): Dort fallen Verstärkerzüge im Berufsverkehr aus, der 10-Minutentakt am Tage bleibt aber bestehen.

Fahrgäste steigen im Hauptbahnhof in eine S-Bahn ein. Foto: Monika Skolimowska/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

An den Wochenenden fahren außerdem keine Züge auf den Linien S26 (Teltow Stadt-Waidmannslust) und S45 (Flughafen BER-Südkreuz). Ab dem dritten Adventwochenende entfällt zusätzlich die Linie S85 (Grünau-Pankow). Insgesamt reduziere sich das Angebot damit leicht auf 97 Prozent, teilte die S-Bahn mit. Sie bat die Fahrgäste um Verständnis. Die Mehrheit werde keine Einschränkungen spüren.

Nach Unternehmensangaben liegt der Krankenstand bei den Beschäftigten derzeit bei mehr als zehn Prozent. Er variiere aber von Tag zu Tag.

Nach Informationen der «Berliner Zeitung» könnte eine Rolle spielen, dass es noch ungeimpfte Beschäftigte im öffentlichen Verkehr gebe. Seit einer Woche müssen sie sich nach der 3G-Regel testen lassen, bevor sie zur Arbeit kommen. Das scheine Einigen zu aufwändig zu sein, heißt es in dem Bericht. Eine S-Bahn-Sprecherin erklärte dazu nur: «Mitarbeiter, die sich krank melden, müssen die Gründe dafür nicht nennen.»

Die Deutsche Bahn kündigte am Mittwoch an, die Impfzentren für ihre Beschäftigten wieder hochzufahren. Die Einrichtung in Berlin öffnet nach mehrmonatiger Pause am 6. Dezember für Erst- und Auffrischungsimpfungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Weiter Einschränkungen des Bahnverkehrs

Regional berlin & brandenburg

GDL-Streik trifft Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg

Regional berlin & brandenburg

GDL-Streik schränkt Bahnverkehr weiter ein

Regional berlin & brandenburg

Bahn rechnet mit weitgehendem Normalbetrieb am Freitag

Regional berlin & brandenburg

Eingeschränkter S-Bahn-Verkehr durch entgleiste Bahn

Regional niedersachsen & bremen

Streiktag bei der Bahn: Kunden sollen Reisen verschieben

Regional berlin & brandenburg

S2 entgleist: Nord-Süd-Linien der S-Bahn unterbrochen

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge