Roth: Erinnerung an Nazi-Terror im Gedächtnis verankern

26.01.2022 Zum Holocaust-Gedenktag hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth die Erinnerung an den Nazi-Terror als gesamtgesellschaftliche Aufgabe definiert. «Der 27. Januar und Auschwitz stehen für die Millionen Opfer des Holocaust, stellvertretend für die vielen anderen Orte des Nazi-Terrors und des Grauens», sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch in Berlin. «Das Erinnern daran ist ein Erinnern in die Zukunft, ein Erinnern gegen das Vergessen, ein Erinnern für eine starke Demokratie.»

Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Staatsministerin für Kultur und Medien. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Roth erinnerte an den Artikel 1 des Grundgesetzes als «moralischen Imperativ», wonach die Würde jedes Menschen unantastbar sei. «Es bleibt unsere gesamtgesellschaftliche Aufgabe, der Opfer zu gedenken und ihre Würde zu bewahren, Gesicht zu zeigen und die Stimme zu erheben, gegen jede Form von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Ausgrenzung.»

Roth kündigte an, in der Gedenkstättenkonzeption des Bundes die pädagogische Arbeit zu stärken. «Wir werden unsere Gedenkstätten als wichtige Orte der kulturellen Landkarte Deutschlands weiter pflegen und gestalten», sagte sie. «Eine wichtige Aufgabe wird sein, die Erinnerung an die Verbrechen in Europa wachzuhalten, sie in ganz Europa sichtbarer zu machen und sie im kollektiven Gedächtnis zu verankern.»

Der 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Es ist der Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz 1945.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

French Open: Zverev und Kerber kämpfen um Einzug ins Achtelfinale

Musik news

Konzertshow: Sogar der König tanzt: «Abba Voyage» feiert Weltpremiere

Musik news

Rock-Band: Yes-Schlagzeuger Alan White gestorben

People news

Gala: Cannes: Christina Aguilera und Ricky Martin bei Aids-Gala

Internet news & surftipps

Einzelhandel: Störungen bei Zahlungs-Terminals dauern an

Internet news & surftipps

Meta: Facebook-Konzern will besser zu Datenschutz informieren

Internet news & surftipps

Chipkonzern: Broadcom kauft Software-Anbieter VMware

Auto news

Maserati MC-20 Cielo: Sturm unter dem Himmel

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Geschichte: Holocaust-Gedenktag: Antisemitismus schürt große Sorgen

Regional sachsen

Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus in Sachsen

Regional nordrhein westfalen

Antisemitismus-Beauftragte: Erinnerung an Gräuel wachhalten

Regional mecklenburg vorpommern

Gedenken an Opfer des Holocaust im Landtag

Regional niedersachsen & bremen

Weil fordert Wachsamkeit gegen Antisemitismus

Regional bayern

Knobloch und Spaenle verlangen aktives Holocaust-Gedenken

Regional berlin & brandenburg

Giffey mahnt klare Haltung gegen Antisemitismus an

Regional berlin & brandenburg

Berlin gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus